Harley Benton CG200-BK

601 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für mich tut's volkommonen
Phenix, 27.02.2020
Ich habe also als Weihnachtsgeschenk eine Vintage Thomas Blug E-Gitarre bekommen, und somit fing mein Gitarren-Abenteuer an. Zuvor ein wenig Klavier gespielt, also nicht ganz unmusikalisch, habe ich das Gitarrespielen zwar als für mich schwierig, jedoch äußerst Spaßig empfunden. Und wollte darauf hinaus noch zusätzlich eine Akustische Gitarre, für wenn ich mal keine Lust habe den Gitarrenamp wieder aus der Katzenfreien Zone im Haus zu hieven. (Die lieben es den Stoff-Frontgrill als Kratzbaum zu missbrauchen).

Ich kann jetzt zwar aus mangelnder Erfahrung nicht besonders viel aus Fachlicher Sicht bewerten, aber als Anfänger kann ich sagen dass mir die Gitarre ebenfalls absolut Spaß macht, der Sound ist zwar definitiv nicht herausragend, aber keineswegs "demotivierend schlecht" im Gegenteil, ich selbst empfinde den Klang als absolut in Ordnung, ich hab zwar auch schon 15-20fach so teure Gitarren bei meinen Bruder ausprobieren können, die einem dann schon das Ohr schmeicheln, aber auch nach dem kann ich absolut mit dem Klang dieser Gitarre leben.
Direkt nebeneinander sollte man sie aber vielleicht nicht spielen wenn man heikel ist, da merkt man den Unterschied schon sehr =)

Wie vom Kommentarkollegen erwähnt ist das Griffbrett recht stark, in meine Schreinerpranken passt das aber ganz gut rein =)

Die Verarbeitung kann man folgend bezeichnen: von der Entfernung sieht die Gitarre gut aus. Aus der Nähe sieht man dass sie vermutlich nicht so viel wie ein Auto gekostet hat, gekostet hat, aber auch hier keine extrem Störenden Punkte, sie sieht halt bei genauerem Betrachten einfach nicht besonders teuer aus: die Stimmwirbel aus Plastik, das Metall der Mechanik sieht auch nicht extrem Hochwertig aus, bei zwei Bünden sieht man ein wenig Leim/Klebereste, und an einer Stelle nahe dem Hals ist die weiße Einrahmung des Korpus ein wenig unpräzise. Aber das alles stört mich in keinster Weise, das wäre aber bei dem Preis auch ein Fall für den Amtsarzt.

Die Gitarre ist in der Tat bundrein, die Saiten klingen in Ordnung, ich habe mir aber aus Interesse und weil man's ja sowieso mal lernen muss Ernie Ball draufgespannt, die klangen doch brillianter/"offener".

Alles in allem, bin ich als Anfänger sehr zufrieden mit der Gitarre, nachdem die neuen Saiten auf Spannung waren, war die Stimmstabilität in Ordnung, man muss nicht alle 10 Minuten neu Stimmen, so wie man es mir für billig-Gitarren Prophezeit hat. Optik selbst ist gut, im Detail merkt man aber den Preis, was für mich völlig in Ordnung ist.
Ich habe viel Freude mit der Gitarre, und meine Katzen erfreuen sich täglich an meinem Scheitern Akkorde richtig zu greifen - egal Hauptsache Spaß macht's und ich denke ich werde noch lange Freude mit dem Thema Gitarre haben ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Erstaunlich zu dem Preis!
Silla Nova, 08.10.2014
Ich habe mir die CG-200 für einen dreiwöchigen Urlaub auf die Azoren schicken lassen, damit ich dort etwas klampfen und die Gitarre danach dortbleiben kann.
Das ging übrigens sehr schnell (nur 10 Tage) und das Paket hatte nicht eine Beule. Inzwischen sind zwei Jahre vergangen und ich konnte sie nochmal spielen.
Ich spiele inzwischen eine Custom-Shop Hanika, die ca. 80 mal so teuer war und eine Flamenca (knapp 60x).
Es werden hier eindeutig Äpfel mit Birnen verglichen.

Negativ:
1. Der Hals ist sehr kräftig - fühlt sich fast wie ein Halbkreis an.
2. Die Gitarre ist recht leise - auch im Vergleich zu spanischen Gitarren mit laminiertem Boden - aber kann bei lautem Sologesang noch einigermaßen mithalten - zumindest für die Zuhörer. Sich selber zu hören wird manchmal schwierig, je nachdem wie man zum Sänger sitzt. Plektrum habe ich nicht probiert.
3. Die Ansprache geht -übertrieben- in Richtung Solidbody-Gitarre, Dynamik ist jedenfalls was anderes.
4. Die Saitenlage würde sicher noch 1-2 mm tiefer gehen, war aber noch bespielbar
5. Die Lackierung ist etwas rutschhemmend - für Bossa/Jazz und Klassik sicher nicht das Gelbe vom Ei
6. Die G-Saite macht "Plop" (übertrieben!), Brillanzen und tiefe Bässe fehlen etwas - das findet man aber auch noch bei deutlich teureren Gitarren

Positiv:
1. Die Gitarre ist völlig bundrein - volle Barrées im 9. Bund stimmen über alle 6 Saiten
2. Der Grundsound ist gar nicht mal sooo schlecht, d.h. ausgewogen, aber es fehlt die Dynamik
3. Die Verarbeitung ist halbwegs o.k., die Mechaniken funktionieren gut.
4. Das Griffbrett färbt nicht ab und auch die Saiten taugen etwas. HB Superior Classic Coated HT bringen soundmäßig praktisch keine Verbesserung.
5. Zwei Jahre Luftfeuchtigkeit >80% mit etwas Salzanteil (da rostet V2A-Edelstahl!) haben ihr nichts ausgemacht. Wäre interessant zu wissen, was da im Lack ist...

Fazit:
Anfängern würde ich wegen des kräftigen Halses dringend abraten, da gibt es bestimmt komfortablere Modelle. Das könnte sonst den Spaß am Erlernen eines Instruments verderben.
Für's Lagerfeuer etc. als Zweit/Drittgitarre für erfahrene Gitarristen geeignet, bei dem Preis darf's dann ruhig auch mal regnen. Für Klassik/Jazz eher nicht, aber zum Schrammeln von Cowboyakkorden taugt sie sicher.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Top Anfängergitarre
Chufu, 07.01.2014
Ich bin von Haus aus Keyboarder. Also Musikalisch vorbelastet. In früheren Zeiten spielte ich sogar in einer Band. Jetzt, im hohen Alter von 52 Jahren habe ich mich von meiner Frau überreden lassen Gitarre spielen zu lernen. Das Problem ist das ich nicht so richtig weiss ob das die richtige Entscheidung ist mit der Gitarre anzufangen. Hohe Investitionen will ich jetzt noch nicht tätigen und von billigen Gitarren hört man die reinsten Horror Geschichten. Ein belibtes Thema ist die Stimmung. Man hat mir gesagt das man bei billig Gitarren mehr mit stimmen beschäftigt sei als mit spielen. Das wäre gerade bei Anfängern natürlich ein NoGo. Dann als nächstes wäre da die Bundreinheit. Das wäre zum Beispiel wenn man die E-Saite auf einem G greifen würde und beim Anschlagen käme damm ein Gis heraus. Was sich in höheren Bünden dann meist noch verschärfen würde. Das wäre schon mehr als ein NoGo!
Mit soetwas wollte ich nichts zu tuen haben. Deshalb war ich sceptisch der Harley Benton gegenüber.
Dennoch entschloß ich mich nach langem hin und her für diese Harley Benton. Da konnte ich nicht viel falsch machen. Wenn die wirklich so schlecht sein sollte wäre sie immernoch als Deko tauglich. Gut aus sehen tut sie ja und billig ist sie. Also bestellt!

Nach dem Auspacken dann schon mal die erste Überraschung. Die Gitarre sieht sehr gut aus. Fast schon Edel. Schwarz, Klavierlack Optik, Mit weisen Rähmchen dezent abgestetzt.
Bei näherm hinsehen aber erkennt man dann schon das das keine teure Gitarre ist. Die Verarbeitung zeigt hier und da doch ein paar unschönheiten auf. Die fallen aber erst bei genauerem hinsehen auf. Die Bundstäbe stehen leicht über. Ist aber noch im Rahmen des Spielbaren. Der Korpus weist leichte Unebenheiten auf. Bei einer hochwertigen Fender, Ibanez oder einer Gibson wäre das ein NoGo. Bei dieser Gitarre hingegen ist das Hinnehmbar. Somal das nur bei genauem hinsehen auffält.

So, jetzt bin ich gespann ob ich auch als Gitarrist tauge. Von früher her weis ich wie man Gitarren Stimmt. "Keyboarder gib mir mal ein E!" rief der Gitarrist ständig. Welcher Musiker kennt den Spruch nicht? Also gab ich mir selbst mal ein E. Danach habe ich schon mal die Tiefe E-Saite gestimmt. Dann ging es weiter mit der 5ter Bund Technik bis zu G-Saite dann 4ter Bund und weiter im 5ten Bund. Fertig gestimmt! Einmal alle Saiten Angeschlagen. Anschließend der Obligatorische D-E und A-Akkord und hört sich gut an? Also bin ich doch ein Gitarrist? Nun ja, ganz so weit ist es noch nicht. Aber Spaß macht das schon. Im Internet Gitarrenlehrgänge suchen und mal schauen was das bringt. Ruck zuck ist die eine oder andere Stunde in's Land gezogen und die Gitarre schläg dich in ihren Bann. Das tolle dabei ist, selbst nach zwei Stunden stimmt die Gitarre sogar noch einigermaßen. Ich muste sie nur ganz leicht nachstimmen. Als ich dann in den nächsten Tagen mutiger wurde und mal ander Bünde ausprbiert habe und die auch noch gut klangen, wusste ich das das billig Instrument durch aus das Potential hat mit den Vorurteilen gegenüber billig Instrumenen auf zu räumen. Als ich die Gitarre mal zur seite stellte und am nächsten Tag weiter machen wollte war die Gitarre nur ganz gering verstimmt so das ich sie in wenigen , ja Sekunden, wieder gestimmt hatte und ich meine Künste weiter ausbauen konnte. Super. Das hab ich schon bei teureren Instrumenten anders gehört.

Zumindest für Anfänger und solche die noch unschlüssig sind ein wirklich guter Einstieg in die Welllt der Gitarren. Ich mag das Instrumen schon richtig. Des weiteren denke ich jetzt schon daran mir irgend wann eine Teureres und hoffentlich auch besseres Instrumen zu zu legen. Es hat mich gepackt.

Als nächstes werd ich sicher mal E-Gitarre und E-Bass ausprobieren. Mal schauen ob ich da genau so viel Glück habe wie mit diesem Instrument. Ich Üb schon mal Power Chords. ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Schön ist sie nicht, aber einzigartig.
MaximusNubios, 06.04.2018
Angesichts des Preises sehe ich entspannt über die unsaubere Arbeit am Griffbrett hinweg. Auch das noch ein etwa erbsgroßer Kieselstein im inneren der Gitarre kullerte - geschenkt!

Die Gitarre ist angesichts des Preises für etwas erfahrene Gitarristen empfehlenswert.

Sie kam ganz gut eingestellt (Tiefe E-Saite am 12. Bund ca. 4 mm) und spielt sich daher absolut ok. Selbst mit den billigsten Harley Benton Value Strings klingt sie gar nicht mal schlecht. Dem Klang fehlt zwar die Dynamik und die Höhen, aber das verleiht der Gitarre auch einen gewissen gleichförmig warmen Charakter, was einigen klassischen Stücken entgegenkommt und Anfängerfehler verzeiht. Sie klingt auf keinen Fall wie ein billiges Spielzeug, sondern es handelt sich um ein echtes Instrument.

Als Lagerfeuergitarre für Anfänger oder Fortgeschrittene würde ich Sie trotzdem nicht wirklich empfehlen da Akkorde schrammeln auf dem Teil aufgrund des Saitenabstandes, der dafür doch zu hohen Saitenlage und des recht fetten Halses zu mühselig ist. Anfänger tun sich sicher an einer günstigen Harley Benton E-Gitarre leichter, da E-Gitarren einfacher zu spielen sind.

Wirklich empfehlen kann ich Sie nur absoluten Einsteiger-Pfennigfuchsern oder tatsächlich auch E-Gitarristen, die Bock haben auf klassische Stücke, aber nicht viel investieren wollen. Der warme Sound diese Gitarre mit Nylonsaiten ist nicht von schlechten Eltern! In der Kategorie klassiche Gitarre bis 200,00 Euro Euro ist diese Gitarre schwer zu schlagen, da teurere Gitarren zwar sauberer verarbeitet sind, aber klanglich und aus Sicht der Bespielbarkeit meiner Meinung nach kaum besser sind.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Positive Überraschung!
Maddy- J. , 02.10.2012
Als ich diese Gitarre bestellte, hatte ich zuerst wirklich Angst, dass ich den totalen Schrott geliefert bekomme, vor allem wegen ein paar richtig schlechten Bewertungen hier. Ich war wirklich positiv überrascht, als ich sie dann auspackte:

- Die Verarbeitung, war ganz gut, und vom Aussehen macht diese Gitarre wirklich was her! Bei mir gabs auch keine Schäden am Lack o. Ä.!
- Das Stimmen hat auch ganz gut geklappt
- Der Sound ist natürlich nichts für einen Profigitarristen, aber ist schon auch sehr in Ordnung
- Die "Gigbag" dient zwar mehr als staubabweisendes Objekt, aber man erwartet ja auch keine gepolsterte Tascha dazu ;)
Ich als Anfängerin liebe diese Gitarre, weil sie bei mir jetzt auch schon ne Zeit lang super hält. Außerdem war mein Gitarrenlehrer, so wie ich, auch positiv von der Qualität der Gitarre überrascht.
Allgmein kann man zu dieser Gitarre nur sagen:
- Verarbeitung: Besser als gedacht und ganz ordentlich
- Sound: Weich und wirklich schön, aber nicht Profi- like
- Gigbag: Tasche, wenn man sie schnell trasportieren will, aber wer seine Gitarre wirklich gut verpacken will, legt sich eine gepolsterte Gigbag zu
- Lack: kleinere Schäden am Lack sieht man, wenn überhaupt vorhanden, nur bei sehr genauem Hinsehen
- Leicht bespielbar und gut zu Stimmen

Die Gitarre ist gut für Anfänger geeignet, die vielleicht auch wieder mit dem Spielen aufhören, da sie nicht viel kostet, und man so nicht zu viel Geld verprasst hätte. Aber diese 40€ ist sie auf jeden Fall wert!!
Und wenn man mal aneckt, ist auch nicht so viel Geld kaputt gegangen.

Ich würde sie mir auf jeden Fall wieder kaufen!! Die Gitarre ist, vor allem zu diesem Preis, TOP!! :)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Zum üben und kucken ob man dabei bleibt Perfekt
Fluffi, 03.02.2018
Ich habe mir die HB gekauft, da ich bisher noch keine Gitarre habe und neben dem Bass mal sehen wollte ob ich dabei bleibe.
Bei 39 Euro habe ich da nicht viel erwartet. Insgesamt erfüllt sie meine Zwecke.
Verarbeitung (für 39 Euro) absolut in Ordnung und ja, die ist nicht vergleichbar mit einer 500 Euro Gitarre.
Einziges Manko ist, dass die Stimmung nicht so gut hält und das stimmen etwas fummelig ist.
Aber wie schon jemand geschrieben hat: Am Lagerfeuer bei Regen oder auch nur mal so zum jammen finde ich die absolut in Ordnung. Vor allem sollte ein Wiederverkauf bei den paar Euro kein Thema sein.
Nach 6 Monaten üben auf dem Teil werde ich mir jetzt aber eine Takamine oder Ovation holen...
Klang: OK und relativ gut (für einen Gitarren Anfänger)
Verarbeitung: In Ordnung
Saiten: Geht so, aber bei 39 Euro....alles gut.

Ich kann die zum Beginn oder üben nur empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Super Instrument
Jakob Göring, 23.08.2019
Die Harley Benton CG200-BK erfüllt für mich den primären Zweck, auf Reisen und Unterwegs immer ein solides Instrument bei mir zu haben. Ob auf einem Festival, beim Camping, am Lagerfeuer oder einfach für eine Jamming Session im Studio ist sie mein solider Begleiter geworden.

Wenn Du überlegst dir diese Gitarre zuzulegen kann ich nur dafür sprechen! Für diesen Preis ein absolut geeignetes und großartiges Instrument!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Preis/Leistungs-bombe!
Oli22, 22.08.2017
Nach langjähriger Gitarrenabstinenz wollte ich mal schauen, was noch von meinen "Gitarrenkünsten" aus Teenagerjahren übrig ist.
Für dieses Projekt suchte ich mir also die günstigste Gitarre aus, die ich finden konnte.
Für Laien oder Einsteiger gedacht, ist dieses Thomann-Produkt der absolute Oberhammer. Der Sound ist absolut ausreichend für Musikschule, Wohnzimmer und Lagerfeuer, meine war ohne weitere Einstellungen bundrein, ich musste lediglich leicht abstehende Bundstäbchen mit Schleifpapier nachbessern, ansonsten gibts bei der Verarbeitung nichts zu meckern.
Sie hält ihre Stimmung, die Mechaniken sind zudem schön anzuschauen, sowie auch der gesamte Rest, also hängt sie jetzt in der Küche als Deko, nachdem ich mir ein halbes Jahr später eine schöne vollmassive Cort aus hiesigem Sortiment gegönnt habe.
Projekt geglückt! Liebes Thomann Team, ihr habt mich wieder.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Naja..
Poppup, 08.09.2019
Das Griffbrett ist angemalt und die Verarbeitung ist nicht gut. Aber spielt sich einigermaßen okay. Aber siehe den Preis, kann man nicht viel erwarten. Und das bekommt man auch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Für diesen Preis unschlagbar
Ramona, 12.11.2009
Eine Gitarre zu diesem Preis ist nur selten zu finden, natürlich darf man nicht davon ausgehen den Klang einer weitaus höheren Preisklasse zu finden, aber besonders für Leute wie mich, die einfach mal das Gitarre spielen ausprobieren möchten und nicht die möglichkeit haben gleich einige hundert Euro zu bezahlen.

Wenn man sich sicher ist, ob man witerhin intensiv spielen möchte, auch auf Konzerten etc. lohnt es sich meiner Meinung immer noch sich dann eine teurere Gitarre anzuschaffen.
Meine Bewertung bezieht sich somit auf das Preis-Leistungs-Verhältnis
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bin begeistert
michansky, 28.03.2020
Habe sie mir als Anfänger Gitarre geholt und obwohl der Hals für meine relativ kleinen Hände ziemlich stark ist komme ich sehr gut mit ihr klar. Der Klang gefällt mir persönlich sehr gut, wobei ich aber dazu sagen muss, dass ich als Anfänger noch keine große Erfahrung habe was einen guten Gitarrenklang ausmacht.
Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und für den Preis hätte ich sogar eine schlechtere Verarbeitung erwartet.
Dem ganzen setzt das schwarz-grüne Design noch das Krönchen auf, welches mir persönlich super gut gefällt.

Allles in allem bin ich super zufrieden mit ihr, klare Kaufemphelung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sehr empfehlenswert
Detlef851, 20.06.2013
ich hab das Teil nun schon ein halbes Jahr und spiele sehr gerne damit.
Hab noch eine Westerngitarre aber die Harley Bernton CG 200-BK ist speziaell für Anfänger, wie ich es einer bin; viel besser geeignet.
Ich kann diese Gitarre für Leute die eine gutes Anfängerinstrument suchen nur ans Herz legen. Sehr guter Klang, gute Verarbeitung, robust und super Preiswert.
Klingt viel teurer ^^
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Eine der Preisklasse entsprechende relativ solide Gitarre
Kvn Krkss, 04.06.2020
Ich hatte mir vor einem halben Jahr die HB CG200-BK im Set bestellt, da ich mit dem Gitarre spielen angefangen habe. Da ich nicht sicher war, ob Gitarre etwas für mich ist, habe ich mich für dieses günstige Set entschieden. Für den Preis von 56€ , bekommt man die Gitarre, eine Gitarrentasche und ein Stimmgerät. Das Zubehör i.O., wobei die Tasche eher ein reiner Staubschutz, denn sie ist ungepolstert.

Nun zur Gitarre. Für den Preis von ca. 50€ , bekommt man hier eine dem Preis entsprechende Gitarre. Optisch und klanglich bietet sie viel für diesen Preis. Nun aber zum aber. Auf den genaueren Hinblick ist die Gitarre unsauber verarbeitet (Angemaltes Griffbrett, unsaubere Lackierung, Übergang von Hals zu Schallloch unsauber geklebt).
Klanglich ist die Gitarre okay. Leider hat sie grundlegend ein dumpfen metallenen Klang, insbesondere beim Greifen des D-Akkord wird dies hörbar (das sagt sogar mein Gitarrenlehrer).
Der Hals ist relativ groß, sodass es für Anfänger schwer ist Akkorde zu greifen (nichts für kleine Hände)
Zusammenfassend, kann man sagen, dass man für den Set-Preis von 56€ hier nichts falsch machen kann. Aber qualitativ entspricht die Gitarre nun mal ihrem Preis, was auch nicht schlimm ist. Aber für jemanden, der klanglich und optisch anspruchsvollere Gitarre sucht, ist besser beraten jenseits der 100€ Grenze zu schauen.
Ich wechsle nun das Instrument und sehe mich nach einer höherklassigen Westerngitarre um.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Es ist eine Gitarre!
Jan2000, 05.03.2019
Nein, eine 45,- EUR-mit-Versand-Gitarre klingt nicht wie eine 3000,- EUR-Gitarre! Ihr fehlt der goldene Ton, die Prägnanz, die Ausgewogenheit, wo schon das Anschlagen eines Einzeltons ein Genuß wird. Dies ist eine spielbare Gitarre in sauberer Verarbeitung, ohne grobe Fehler oder Schnittkanten, die gut in der Hand liegt und sich sauber und klirrfrei spielen lässt. Klang, Stimmstabilität und Intonation sind jedoch nicht zweifelsfrei. Es ist eine Gitarre für Straße, Lagerfeuer und Kindergarten, um einzelne Lieder zu begleiten und einfache Melodien wiedererkennbar zu spielen. Sie hat bereits einen Knopf für die Gurtmontage. Ihr Verlust ist finanziell verkraftbar, man muss sie nicht wegschließen, eine auch optisch schöne "Klampfe". Für Konzert und Studio und den ambitionierten Schüler ist sie nichts. Aber eine tolle Zweitgitarre zum Mitnehmen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
für den Preis durchaus zu gebrauchen
Johnny, 09.10.2009
Ich habe mir diese Gitarre gekauft, weil ich mit dem Gitarre spielen anfangen wollte und nicht gleich zu viel Geld für ein Instrument ausgeben wollte....nach dem Motto: erst einmal schauen, ob Gitarre spielen was für mich ist!

Jetzt mit etwas mehr Erfahrung kann ich sagen, dass diese Gitarre für diesen Zweck durchaus zu gebrauchen ist! Aber auch darüber hinaus: Ich habe inzwischen höherwertige Gitarren, dennoch nutze ich Harley Benton nach wie vor! Man kann diese Gitarre halt ohne Bedenken mit in den Park nehmen, ohne dass man Angst haben muss, man zerstört ein 1000 € Produkt!

Auch einige Freunde von mir, die zum Teil seit Jahren Gitarre spielen, waren durchaus angetan vom Klang un der Bespielbarkeit in Bezug auf geringen Preis! Zwar gab es nach ein paar Monaten ein Problem mit dem Steg, der sich leicht löste, aber durch die Garantie, habe ich ohne eigene Kosten in kürzester Zeit ein neues Instrument bekommen, dass genauso gut ist, wie das ertse! Und da Thomann eine 30-tägige Geldzurück-Garantie anbietet, ist das Risiko bei diesem Instrument wirklich sehr gering!
Für diesen Preis also wirklich nicht schlecht
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Perfekt für Anfänger
IAmRico, 25.02.2019
Habe die Gitarre vor kurzem bestellt und bin definitiv zufrieden. Leider kann ich als Anfänger nicht viel über Soundqualität und Features schreiben aber die Gitarre ist definitiv gut verarbeitet.
Der einzige negative Aspekt ist, dass 2 der Nylon Saiten am unteren Ende etwas Spitz zugeschnitten wurden und nicht 90° zur Saite, wenn man nicht aufpasst kann man sich daran aus Versehen stechen (Lässt sich aber durch vorsichtiges abschneiden beheben).
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
:-)
tinothi, 29.12.2014
Sehr schöne Einsteiger- / Zweitgitarre, die einen wirklich tollen Sound hat. Klanglich gefällt sie mir besser, als meine andere, dreimal so teure Klampfe.

Verarbeitungstechnisch ist noch etwas Luft nach oben, insbesondere was Klebereste, Lackierung und Sauberkeit angeht. Da sind einige Kleinigkeiten. Allerdings läßt sie sich trotzdem super bespielen.

Klare Empfehlung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
COOL
Sven242, 17.08.2019
Diese Gitarre ist der Hammer.
Ich spiele sehr gerne mit diesem genialen Instrument,
Die Verarbeitung finde ich sehr hochwertig, auch die Saiten Lage ist vernünftig.
Der Klang ist wirklich WOW.
Diese Gitarre ist einer Empfehlung würdig.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Harley Benton CG200-BK
Plata1976, 30.04.2019
für den Preis, eine gute Gitarre, lässt sich gut spielen, hat einen guten Klang
Tasche und Stimmgerät gibt`s auch noch dazu, bei diesem Angebot kann man gar nichts verkehrt machen,
thomann, immer eine der besten Adressen
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gut & Günstig!
Trom Peter, 16.01.2018
Ideales Begleitinstrument für das ein oder andere Lagerfeuer, sehr gute Verarbeitung, günstiger Preis - was will man mehr?

Leider verstimmt sich die Harley recht schnell, praktisch jeden Tag muss ich nachstimmen. Das nehme ich bei dem Preis aber gerne in Kauf.

Wer ein günstiges Einsteigerinstrument sucht, das sich aber trotzdem vom Feeling an den "besseren" orientiert, ist hier genau richtig!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gut zum Üben - mehr aber auch nicht
Michael582, 22.10.2009
Diese Harley Benton Gitarre fällt durch ihr schönes, schlcihtes Design sehr positiv auf. Die Bespielbarkeit ist solide, nichts bewegendes aber auch keineswegs schlecht. Die Verarbeitung ist eher schlecht. Die Bünde sind etwas unrein, und überall gibt Kanten und Ecken die eigentlich nicht sein sollten. Das Griffbrett hat diverse dunkle Verfärbungen, als wäre das falsche Pflegemittel benutzt worden. Am Korpus gibts es jedoch nix zu bemängeln.

Der Sound klingt warm und macht die schlechte Verarbeitung wett. Natürlich ist der Sound nichts großartiges, aber für zuhause mehr als ausreichend. Fazit: Die Harley Benton eignet sich zum üben allein, ist jedoch weder Studio- noch Proberaumtauglich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Preis, gute Leistung
Dreas Kah, 18.11.2020
Zugegeben: Bei dem Preis sollte man nicht so viel erwarten. Aber man kann mehr erwarten als man denkt. Satter Sound, ein Leichtgewicht und eine wunderschöne Lackierung. Die Verarbeitung, insbesondere die Stimmmechaniken, sind leider nicht ganz so gut und sollten ausgetauscht werden.

Alles in allem erhält man aber ein gutes Instrument, was vielleicht nicht für die großen Bühnen, wohl aber für den Allgemeingebrauch und das spielen am Lagerfeuer sowie für Beginner bestens geeignet ist.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Entspricht meinen Vorstellungen
20.06.2016
... und meine Vorstellungen waren, in meine Musik neben der E-Gitarre auch in einzelne Songs kurze Akustik-Gitarren Passagen einzubauen, für diesen Zweck reicht das Teil alle mal!

Aber klar, jemand der Akustik-Gitarre als Hauptinstrument spielt oder allgemein oft verwendet, wird auf Dauer wohl nicht zufrieden sein mit diesem Instrument.

Negativ bemerkbar macht sich leider auch, dass die Gitarre relativ oft gestimmt werden muss.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
schöne Optik
Fingerpicking, 13.12.2018
Absolut klasse für Anfänger für ein kleinen Preis
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Einschätzung eines Neulings
kdlkdlkdl, 30.04.2020
Ich hatte vorher noch nie eine Gitarre in der Hand. Und für den Preis ist die CG200 top. Super angenehm.

Habe mich anschließend leider in Westerngitarren verliebt, aber für Konzertgitarren kann ich mir kein besseres Neueinsteiger-Produkt bzgl. Preis-Leistung-Verhältnis vorstellen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Harley Benton CG200-BK

€ 55
Inkl. MwSt. zzgl. € 4,80 Versand
In 3-4 Wochen lieferbar
In 3-4 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Klassikgitarren
Klas­sik­gi­tarren
In der Regel sind Einsteiger mit einer Kon­zert­gi­tarre gut beraten - doch welche ist die Richtige?
 
 
 
 
 
Video
Harley Benton CG-200 Black
0:43
Harley Benton CG-200 Black
Rank #16 in 4/4 Konzertgitarren
 
 
 
 
 
Testfazit:
1
(1)
Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

1
(1)
Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
Neural DSP Quad Cortex Gigcase

Neural DSP Quad Cortex Gigcase; Softlight Case für Neural DSP Quad Cortex Pedal; präzisionsgeformt, besonders schlagfest und so konstruiert, dass der Quad Cortex vor Beschädigungen und Witterungseinflüssen geschützt ist; das obere Klappfach verfügt über eine sichere, elastische Neoprenplatte, in der…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. Strat HSS PACK CFM

Fender Squier Affinity Stratocaster HSS Pack Charcoal Frost Metallic; Stratocaster E-Gitarren Set; Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Griffbrett: Lorbeer; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Einlagen: Pearloid Dots; 21 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648…

Kürzlich besucht
Harley Benton CLA-15MCE SolidWood

Harley Benton CLA-15MCE SolidWood; Auditorium Cutaway Western Gitarre mit Tonabnehmer, Custom Line Solid Wood Serie; Boden & Zargen: Mahagoni massiv; Decke: Mahagoni massiv; Halsform: Oval C; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Pau Ferro; Scalloped X Bracing; Einlagen: SnowFlake Inlays; 20 Bünde; Sattel:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

1
(1)
Kürzlich besucht
Minuendo Lossless Earplugs

Minuendo Lossless Earplugs; Earplugs mit passivem Hifi-Filter - perfekt für Proben, Konzerte und in jeder anderen lauten Umgebung; Stufenlos regelbare Lautstärkedämpfung (-7db bis - 25 db) ohne Klangverluste; Neutraler und natürlicher Klang; Patentierte regelbare Membran zur Lautstärkedämpfung; Einsetzbar bei Lärmbelastungen…

Kürzlich besucht
Gravity LTST 01

Gravity LTST 01, Laptop-Ständer mit verstellbaren Haltepins, Ablage aus Stahl, pulverbeschichtete Rohre aus Aluminium, Aluminium Druckguss Sockel, Abmessungen Ablagefläche BxH 480 mm x 330 mm, Durchmesser Rohre: 35 mm, Höhenverstellung durch Stellschraube mit Sicherungssplint von min. 750 mm - max.…

Kürzlich besucht
Casio CT-S400

Casio CT-S400 Keyboard, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 48 stimmig polyphone, 600 Sounds, 200 Rythmen, 160 Songs, Auto Harmonize, Begleitautomatik, 12 Typen, Reverb, Chorus, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, 10 User Songs, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana…

1
(1)
Kürzlich besucht
Aiaiai TMA-2 Studio

Aiaiai TMA-2 Studio; geschlossener Studio-Kopfhörer; Bauform: geschlossen, ohrumschliessend; S05 Lautsprechereinheit; Bio Zellulose Membran; 40 mm High Grade Neodym Treiber; Frequenzbereich: 10 Hz – 40 kHz; Maximale Leistung: 100 mW; Schalldruckpegel: 113 dB; Impedanz: 32 Ohm; E08 Alcantara Over-Ear-Ohrpolster; H04 Nylon…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.