Synthesizer finden...
bis
bis
bis
bis
Alle Filter zurücksetzen
Mit Ihren Worten...
  • am 13.06.2012

    Un­be­kannt: "Sommerfest 2012, Hat mir wieder mal sehr gut gefallen!!"

  • am 19.03.2013

    Un­be­kannt: "Seite ist schön gestaltet, Service ist spitze! Weiter so! :-D"

  • am 17.04.2013

    Un­be­kannt: "Online-Ratgeber: Online Ratgeber Lautsprecher:Sehr verständliche, objektive Erklärungen"

Roland AX Synth White Case Bundle

Roland AX Synth White Case Bundle
999 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
UVP: 1.122,95 €
Ersparnis: 123,95 € (11,04 %)
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Artikelnummer 287006
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Juni 2012
Verkaufsrang 27323
(mehr)
Verkaufsrang 27323 auf thomann.de 104 in dieser Kategorie (Details)

Set bestehend aus:

Roland AX Synth Umhänge-Synthesizer

  • Klangerzeugung auf Basis der Fantom-Synthesizer
  • 49-Tasten anschlagdynamisch
  • 128-stimmig
  • 8 Kategorien mit insgesamt 256 Tones
  • 16 Favorite-Speicher
  • Batteriebetrieb (bis zu 6 Stunden)
  • unterstützt auch wiederaufladbare Batterien
  • Pitch Bend-Hebel umschaltbar von "normal" auf "Catch+Last"
  • Ribbon Controller
  • D Beam
  • Modulationsgriff
  • Aftertouch-Regler
  • Anschlüsse: USB
  • 2x 6.3mm Klinke Out (L/Mono/R)
  • Stereo-Kopfhörerausgang
  • Fußpedal-Anschluss
  • MIDI In/Out
  • V-LINK-Funktion
  • LED-Display
  • Abmaße: 1142 x 266 x 87 mm
  • Gewicht: 3.9 Kg
  • Farbe: Weiß
  • inkl. Schultergurt und Netzteil (PSB-1U)

SKB 44AX Keyboard Case Keyboardcase

  • für Roland AX-Synth
  • mit TSA Verschlüssen
  • inkl. 3 Jahre Thomann-Garantie
  • inkl. 30 Tage Money Back Garantie

7 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.7 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
niemand

niemand

niemand

Das coolste Keyboard der Welt!!!

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Übernommen von Roland AX-Synth

Umhänge Synthesizer oder auch umgangssprachlich Keytars genannt, sehen aus wie ein Mix aus Keyboard und Gitarre. Man hängt sie sich um und rockt los. Ich dachte eigentlich dieser Mythos aus den 80ern sei ausgestorben. Nur Roland hat noch die letzen Jahre mit dem AX-1 und dem AX-7 den Markt mit Keytars beglückt. Dieser waren allerdings reine Masterkeyboards und man brauchte weiterhin einen Klangerzeuger den man per MIDI ansteuert.

Mit dem AX-Synth gibt es endlich einen Umhänge-Synthesizer der eine eigene Klangerzeugung bereits eingebaut hat, diese basiert auf den bekannten Fantom Synthesizern von Roland.

Neben dem Synthi sind als Zubehör natürlich noch der Schultergurt, ein Netzteil und das Handbuch enthalten. Die Editor Software für PC und Mac in der man eigene Sounds kreieren kann ist auf CD dabei.
Praktischerweise braucht man kein MIDI Kabel um mit dem Editor zu arbeiten, eine einfache Verbindung über USB reicht schon aus.

Es ist ein wahnsinnig gutes Gefühl, wenn man sich den Synthi zum erstem mal umhängt und ihm am Körper spürt. Er ist sehr angenehm zu tragen und das Gewicht ist in Ordnung. Selbstverständlich sind keine Lautsprecher eingebaut, deshalb muss man erst mal per Kabel in die Monitore oder den Amp. Zusätzlich ist auch ein Kopfhörerausgang enthalten. Da sich der AX-Synth auch mit Akkus betreiben lässt, kann man mithilfe einer Gitarrendrahtlosanlage komplett kabellos operieren und so mit jedem Gitarristen mithalten.

Das besondere am neuen AX-Synth sind ja die bereits eingebauten Sounds. Es gibt 256 davon plus 4 SuperNatural Sounds sowie 4 Special Tones Sounds. Es ist von wirklich allem was dabei was man gebrauchen könnte. Bass, Leads, Guitars, Pianos, Choirs, Strings. Um die besten Sounds schneller zu finden kann man sich Favourite Slots belegen. Die meisten Sounds können sich wirklich hören lassen. Es spielt sich wirklich sehr angenehm auf der anschlagdynamischen Klaviatur. Leider ist sie nicht Aftertouch fähig.

Am "Gitarrenhals" befinden sich etliche Controller um den Sound in Echtzeit zu verändern. Ribbon Controller, Modulationsgriff, D-Beam Controller (Infrarotsensor). Dadurch entstehen viele Möglichkeiten und es macht wirklich Spaß einfach nur alles Mögliche auszuprobieren.

Der AX-Synth wurde für den Live Einsatz gebaut und bietet deshalb auch keine unüberschaubare Anzahl an Reglern und Knöpfe um den Sound zu verändern, das muss man am Computer machen. Außerdem fehlt auch beispielsweise ein Arpeggiator, da der Einsatz dieser Funktion am Bühnenrand wirklich nur lächerlich aussieht. Man muss wenn dann schon selber schnell spielen können. Die Klaviatur kann man auch weder Splittern noch Layern und der Synthi ist nicht multitimbral.

Trotzdem ist es ein sehr cooler Synthesizer und es macht einfach nur Spaß damit zu spielen. Die verschiedenen Möglichkeiten um den Sound zu verändern wie beispielsweise der D-Beam haben einfach nur Style.

Ich kann diesen Synthesizer jedem empfehlen der sich als Keyboarder mal entfalten will und wie ein Gitarrist an vorderster Front mitspielen will, dank den eingebauten Sounds ist es einfacher als je zuvor. Man braucht kein MIDI mehr. Deshalb wäre es ebenfalls möglich sich auf die Straße zu stellen und den AX-Synth und einen Amp per Akku zu betreiben und einfach mal los zu legen. Leider gibt es noch keinen passenden Ständer um das Gerät einfach mal abzulegen. Man kann es leider nicht anlehnen. Auf der Firmenseite von Roland kann man bereits einen sehen, den sogenannten ST-AX. Aber dieser ist noch nicht im Handel. Bis dahin sollte ein normaler Gitarrenständer reichen.

Großartig

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Übernommen von Roland AX-Synth

Ich verwende den AX Synth ausschließlich live und habe seither wesentlich mehr Spaß als vorher - sitzend hinter ein Keyboard oder einen Synthie gefesselt zu sein fand ich auf Dauer immer etwas traurig. Das erhebliche Mehr an Spaß hängt aber auch nicht unwesentlich am guten Klang, den interessanten Presets und den netten Modulationsmöglichkeiten - an den Ribbon Controller und das Infrarotding muss man sich gewöhnen, aber dann bieten sie ziemlich viele Möglichkeiten, gerade live. Natürlich ist er kein Gerät für stundenlanges Akkordspiel, sondern ein Spezialist für Melodiebegleitungen und Soli. Zu den Möglichkeiten der Klangbearbeitung per Software kann ich nichts sagen, damit habe ich mich bislang noch nicht beschäftigt. Dass es aber grundsätzlich möglich ist, macht ihn natürlich langfristig noch interessanter.

Der AX ist nicht so schwer wie er aussieht und trägt sich gut, wenn man die richtige Gurtlänge gefunden hat. Außerdem sieht er (besonders in weiß, wie ich finde) wirklich außergewöhnlich aus - man sollte natürlich kein Problem damit haben, dass man den ein oder anderen Lacher erntet. Da der AX nach unten spitz zuläuft, ist es dringend angeraten, von Anfang an den passenden Ständer dazu zu kaufen, denn die Suche nach einer Möglichkeit, ihn sicher anzulehnen, wird unter Garantie schwierig.

Zu bemängeln habe ich nur wenig: Der AX hat sich auch bei mir von Anfang an einige Male vom Gurt gelöst und ist unsanft gelandet; leider ließen sich die Befestigungen auch nicht einfach so abschrauben und durch Sicherheitsteile ersetzen, deshalb habe ich einen anderen Gurt mit kleinerem Loch gekauft, seitdem sitzt er fest. Schade nur, dass das tolle Case-Bundle erst einige Wochen nach meinem Kauf angeboten wurde, so hätte ich für zwei Euro mehr ein vernünftiges Case bekommen und hätte mir sicher nicht die (wenn allein gekauft) wesentlich günstigere, aber immer noch recht teure, nicht besonders transportsichere und ehrlich gesagt ziemlich hässliche Roland-Tasche gekauft ... Aber dafür kann der Synth ja nichts, und der ist wirklich grandios. Ich war und bin begeistert und möchte ihn live nicht mehr missen!

Wie die Axt im Walde...

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Übernommen von Roland AX-Synth

... oder, eigentlich mehr "wie die Axt auf der Bühne".
Wer einen Synthiziser mehr für Performance und Aktion als ein führendes Instrument im Hintergrund sucht, ist hier gut beraten. Diesem Keyboard fehlt nichts, was einen guten Sound und professionelle Klangerzeugung ausmacht. Der Tragekomfort ist recht passabel und die Bewegungsfreiheit uneingeschränkt. Nicht das Keyboard-Hauptinstrument, aber für Show und Effekte jederzeit kombinierbar!

Weitere User-Meinungen:

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Ein weiterer User hat zu seiner Meinung keinen Text bzw. einen Text in
einer anderen Sprache
geschrieben. Hier seine Bewertung:
** Hinweis: Dieser Artikel wurde mit durchschnittlich 4.75 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 6 Textbewertungen abgegeben. Die hier angezeigten Kundenbewertungen geben ausschließlich die persönliche Meinung der einzelnen Kunden wieder. Jeder Kunde kann seine Bewertung jederzeit ändern oder entfernen. Alle Rechte an den Inhalten der Bewertungen verbleiben bei den Kunden.
Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Produkt bewerten Sehr geehrter Kunde,

um zu verhindern, dass Bewertungen auf unserer Website auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben. In Ihrem Kundencenter finden Sie unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Kundenbewertungen zu Roland AX Synth White Case Bundle
Sprache
Bewertungsfilter

Alle Testberichte zu diesem Produkt

Roland AX Synth White Case Bundle

Smart Navigator

 

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Diesen Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Interaktives Glossar
Interaktives Glossar

Tipp: Schalten Sie das interaktive Glossar ein, um auf Produktseiten automatisch Erklärungen zu Fachbegriffen zu erhalten.

Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?