• Kundencenter
  • Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0
Mit Ihren Worten...
  • am 24.04.2012

    ulxxxd­dy@ver­sa­net.de: "Die Ware ist TOP und die Paket-Verfolgung ist echt der Hammer. Weiter so. Ihr habt einen neuen und zufriedenen Kunden mehr. ;-)"

  • am 13.12.2012

    xxxx­red.lau­ber@xx­xi­ne.de: "Sie haben sehr gute Produkte zu vernünftigen Preisen. Weiter so."

  • am 10.10.2014

    Timo G: "Vielen Dank für Ihren freundlichen Service :-)"

Online-Ratgeber: Pickups

6. Generelle Einbauanleitung

Ist es eigentlich schwer, einen Pickup selber einzubauen?

Die Komplexität des Einbaus eines Tonabnehmers hängt maßgeblich vom verwendeten Schaltungslayout ab. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass die Angelegenheit mit ein paar Erfahrungen im Umgang mit dem Lötkolben, der Fähigkeit Diagramme und Farbcodes zu lesen und einer Portion handwerklichem Geschick problemlos zu managen ist.

Am einfachsten geht es natürlich, wenn man einen Pickup durch einen gleicher Bauart ersetzt. Also einen 2-adrigen durch einen 2-adrigen und einen 4-adrigen durch einen 4-adrigen.

Was brauche ich um einen Pickup einzubauen

Neben entsprechendem Löt-Equipment sollte man sich einen kleinen Standard- sowie einen Kreuzschlitz- Schraubendreher bereitlegen. Außerdem brauchen wir eine Zange und eine kleine Abisolier-Zange. Alternativ kann man zum Abisolieren der Kabel aber auch eine Rasierklinge verwenden. Falls man auch neue Potis einbauen möchte, sollte man zum Anschleifen des Gehäuses Sandpapier im Haus haben. Das hilft dem Lötzinn eine feste Verbindung mit dem Metall des Potigehäuses einzugehen.

Generelle Einbauanleitung

Gerade wenn man sich mit der Schaltung einer Gitarre nicht auskennt, sollte man einen Pickup auf jeden Fall nur durch ein Modell ersetzen, das über identische Anschlusskabel verfügt. Ein in einer komplex verdrahteten Gitarre verwendeter 4-adriger Humbucker, sollte also nur durch einen 4-adrigen Nachfolger abgelöst werden. Außerdem ist es unbedingt notwendig, sich vor dem Ablöten des alten Pickups genau zu merken, welche Kabel wo angelötet waren. Am besten man macht sich gleich eine kleine Skizze. Die jeweiligen Funktionen der Kabel kannst du unsere Farbcode-Tabelle entnehmen. Sollte allerdings ein "No Name" Produkt verwendete worden sein hilft nur eins: Durchmessen!

Verwende zum Löten einen Lötkolben mit einer kleinen Spitze. Gerade beim Löten an komplexeren 5-Wege-Schaltern oder kleinen Mini-Switches ist akkurates Arbeiten sehr wichtig da es, wegen der geringen Abstände zwischen den Kontakten, schnell zu Kurzschlüssen kommen kann.

TIPP:

Am Ende des Ratgebers haben wir eine Sammlung der gängigsten Schaltungs-Klischees geparkt. Falls alle Stricke reißen kann dir das sicher weiterhelfen. Außerdem bieten Markenhersteller auf ihren Websites tonnenweise Diagramme zum Download an. Auch hierzu später mehr.

Solltest du total verunsichert sein, lass den Einbau sein und wende dich direkt an einen Fachmann. Ansonsten gilt: Kaputtmachen kann man nix. Somit ist ein Fehler immer zu verzeihen.

Du kannst aber auch weiterlesen und dir auf den folgenden Seiten eine Menge Pickup-Know How anlesen!

Teilen
Ihre Ansprechpartner
Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?