Humbucker Tonabnehmer finden...
  • nur sofort verfügbar
  • Produkte vergleichen
Mit Ihren Worten...
  • am 15.09.2011

    Un­be­kannt: "Einfach ein super Service und tolle Produkte. Daumen hoch."

  • am 17.02.2012

    Un­be­kannt: "Thomann cyberstore (online Ratgeber)=perfekt!!!i Love it!!!"

  • am 18.12.2013

    Pa­trick: "SUPER!! Von der Bestellung bis zur Lieferung erneut keine 24 Stunden!!Ein dickes Lob an das Logistikteam!"

Online-Ratgeber Pickups
Häufig gestellte Fragen (FAQ)

 

Auf dieser Seite finden Sie häufig gestellte Fragen zum Thema "E-Gitarren Pickups".

 

Bei einigen Gitarren wird auf aktive Tonabnehmer hingewiesen. Sind nicht alle aktiv?

Auf meiner Vintage-Gitarre steht auf dem Pickup Airbucker - ist das gut?

Wozu braucht man einen F-Spaced Tonabnehmer?

Was ist das besondere an einem MIDI-Tonabnehmer.

Mein Sound klingt in der "Out Of Phase" Schalterstellung irgendwie flach.

Wofür verwendet man RWRP Pick-Ups?

Ich suche einen Humbucker, der optisch genauso aussieht, wie ein normaler Single Coil - ist das möglich?

Mein Röhren-Amp will einfach nicht richtig verzerren - woran kann das liegen?

Wie stelle ich fest, ob der Tonabnehmer Out Of Phase geschaltet ist?

 

Frage: Bei einigen Gitarren wird auf aktive Tonabnehmer hingewiesen. Sind nicht alle aktiv?
Antwort: Nein. Die meisten Tonabnehmer sind passiv. Bei einem aktiven Tonabnehmer sorgt ein in der Gitarre integrierter Vorverstärkers für einen nebengeräuschfreien Betrieb und ein niederohmiges Signal, das eine verlustfreie Übertragung- unabhängig von der Länge des Signalweges/Kabellänge- gewährleistet.

Frage: Auf meiner Vintage-Gitarre steht auf dem Pickup Airbucker - ist das gut?
Antwort: Es handelt sich hier um DiMarzio Pick-Ups mit weniger starkem Magnetfeld. Resultat-Etwas weniger Output, dafür mehr Sustain und Dynamik.

Frage: Wozu braucht man einen F-Spaced Tonabnehmer?
Antwort: F-Spaced Pick-Ups wurden speziell für den Einsatz in Gitarren mit Floyd Rose Tremolos konzipiert. Der Abstand der Pole Pieces wurde hier etwas üppiger ausgelegt, als bei normalen Tonabnehmern, so dass eine perfekte Abnahme der einzelnen Saiten gewährleistet wird.Je nach Hersteller firmiert diese Bauart auch unter dem Bezeichnung Trembucker.

Frage: Was ist das besondere an einem MIDI-Tonabnehmer.
Antwort: Ein Midi-Pickup wird benötigt um Analogdaten (z.B. das Anschlagen der Gitarre)zu einem sogenannten Wandler (oder Interface) zu übertragen, das dann wiederum diese Daten in MIDI-Daten umwandelt. Mit Midi-Daten kann ein Synthesizer jeden erdenklichen Klang erzeugen. Fazit: man hat dann die Möglichkeit, mit einer Gitarre Soundquellen wie z.B. Keyboards anzuspielen.

Frage: Mein Sound klingt in der "Out Of Phase" Schalterstellung irgendwie flach.
Antwort: Zwei zusammengeschaltete Tonabnehmerspulen arbeiten, laienhaft gesprochen, nicht ´zusammen´, sonder gegeneinander. Das führt zu Frequenzauslöschungen, die im Endeffekt zum typischen Out Of Phase Sound führen (dünn und krächzig).

Frage: Wofür verwendet man RWRP Pick-Ups?
Antwort: Reversed Wound/Reversed Polarity Pickups sind Singlecoil Tonabnehmer, die speziell für den Einsatz in der Mittelposition von Gitarren mit typischer 3-Singlecoil Konstellation konzipiert wurden. Die Spulen von RWRP Pick-Ups werden andersherum gewickelt und die verwendeten Magneten andersherum gepolt, als bei Standard Tonabnehmern üblich, so dass man sie mit normal gewickelten Singlecoils in der Bridge- und Hals-Position zusammenschalten kann und so ein typischer Humbucking Effekt eintritt.

Frage: Ich suche einen Humbucker, der optisch genauso aussieht, wie ein normaler Single Coil - ist das möglich?
Antwort: Ja, so etwas gibt es - und zwar heissen die Teile "Stacked"-Pickups. Bei gestackten Humbuckern werden die Spulen nicht -wie üblich- nebeneinander angeordnet, sondern übereinander gestapelt. So wird das Format eines Singlecoil Pick-Ups erreicht.

Frage: Mein Röhren-Amp will einfach nicht richtig verzerren - woran kann das liegen?
Antwort: Um verzerrungsschwächere Amps zu mehr Power und Distortion zu verhelfen, kann der Einbau von High-Distortion Pick-Ups helfen. Diese Tonabnehmer bieten eine besonders hohe Ausgangsleistung.

Frage: Wie stelle ich fest, ob der Tonabnehmer Out Of Phase geschaltet ist?
Antwort: Zwei Pickups, die über einen Schalter in Phase verschaltet sind klingen normal – also fett und dicht. Out Of Phase verdrahtete Humbucker hingegen klingen dünn und nasal. Das liegt daran, dass in diesem „Modus“ jede Menge Bässe und Mitten geschluckt werden.
Um den Effekt zu erklären bemüht man gerne ein Beispiel aus der Welt der Lautsprecher: Wenn ein Ton zeitgleich über zwei Lautsprecher übertragen wird die „in Phase“ arbeiten, ist der gelieferte Sound fett und laut. Phasenverdreht sieht das anders aus! Die Membrane des einen Sepakers bewegt sich nach vorne, die andere nach hinten. Das Ergebnis: Der Sound wird dünn und leise.

 

[<< vorherige Seite] [nächste Seite >>]

 

Inhaltsverzeichnis:

[Inhalt] [Funktion] [Tonabnehmer Basics] [Replacement Pick-Ups] [Aktive Pick-Ups] [Generelle Einbauanleitung] [Detail-Infos Humbucker] [Humbucker Verdrahtung] [Dual Sound] [Single-Coils] [Singlecoil Verdrahtung] [Kombinationen] [Schalter und Co.] [Häufig gestellte Fragen (FAQ)] [Fazit] [Unsere aktuellen Angebote] [Feedback]