Alt Saxophone finden...
  • nur sofort verfügbar
  • Produkte vergleichen
Mit Ihren Worten...
  • am 23.01.2012

    Un­be­kannt: "Ich bin selbst Elektroniker , also wenn ich mit „10“ bewerte, weiß ich wovon ich spreche und warum 10!"

  • am 09.08.2012

    Ste­ve: "Received my parcel today. All superbly packaged, and in unbelievably great time, too. I can not thank you enough..."

  • am 02.06.2014

    schxxx­nii@hoxxx.de: "Habe mein Micro am Mittwoch um ca: 11:00h bestellt. Trotz Feiertag am Donnerstag habe ich es am Freitag Punkt 11:00h bekommen"

Online Ratgeber Saxophone
Oft gestellte Fragen (FAQs)

 

Auf dieser Seite finden Sie häufig gestellte Fragen zum Thema Saxophone.

 

Warum ist die Stärke des Blattes so wichtig für den Saxophonisten?

Meine tiefen Töne sprechen nicht an, was mache ich falsch?

Ich spiele Klarinette, sind die Griffe gleich?

Wie oft muss ich das Blatt auswechseln?

Wie wird das Instrument gestimmt?

 

Frage: Warum ist die Stärke des Blattes so wichtig für den Saxophonisten?
Antwort: Wenn das Blatt zu hart ist, wird der Spieler nicht in der Lage sein, es zum Schwingen zu bringen. Ist es zu weich, verschließt es das Mundstück und schwingt auch nicht. Die richtige Stärke ist also von großer Wichtigkeit um einen guten Klang zu erzeugen. Harte Blätter werden mit einer großen Nummer bezeichnet, weiche mit einer kleinen Nummer.

Frage: Meine tiefen Töne sprechen nicht an, was mache ich falsch?
Antwort: Für dieses Problem kann es mehrere Lösungen geben.
  • Sind die Polster des Saxophons dicht?
  • Ist das Blatt zu hart oder zu weich?
  • Ist meine Atmung richtig und stütze ich den Ton mit dem Zwerchfell?

Frage: Ich spiele Klarinette, sind die Griffe gleich?
Antwort: Nicht ganz, die Klarinette hat unterschiedliche Griffe in jedem Register, da sie nicht in die Oktave überbläst, wie das Saxophon, sondern in die Duodezime. Weil das Saxophon eine Oktavklappe aufweist sind die Griffe in den Registern fast gleich, abgesehen von den ganz tiefen und ganz hohen Tönen. Die Griffe der 2. Oktave der Klarinette entsprechen weitestgehend denen des Saxophons.

Frage: Wie oft muss ich das Blatt auswechseln?
Antwort: Das hängt davon ab, wie oft das Saxophon gespielt wird. Ein Blatt nutzt sich schließlich ab, wird zu weich und verliert seine Spannung. Auch kann man feststellen, dass der Ton dünn wird und der Klang schwierig zu kontrollieren ist. Zu diesem Zeitpunkt muss das Blatt ausgewechselt werden. Auch wenn etwas abgeplatzt ist oder das Blatt eingerissen ist muss es ausgewechselt werden, denn so kann es nicht optimal schwingen und Luft entweicht, wo sie nicht soll.

Frage: Wie wird das Instrument gestimmt?
Antwort: Das Instrument wird durch die Stellung des Mundstücks auf dem Kork des S-Bogens gestimmt, indem das Mundstück hinein- oder hinausgezogen wird. Hineinschieben bedeutet eine höhere Tonhöhe, Hinausschieben eine tiefere.

 

[<< vorherige Seite] [nächste Seite >>]

 

Inhaltsverzeichnis:

[Inhalt] [Entwicklungsgeschichte] [Baugrößen] [Tipps zur Auswahl] [Materialkunde] [S-Bögen] [Mundstücke und Blätter] [Mikrofonie] [Koffer und Zubehör] [Oft gestellte Fragen (FAQs)] [Hotdeals] [Feedback]
Ihre Ansprechpartner
Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?