• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Native Instruments Komplete Audio 6

Native Instruments Komplete Audio 6

Kompaktes 6-Kanal Audio Interface USB2.0

  • 24-Bit/96 kHz
  • 4 symmetrische analoge Eingänge: 2x Mikro/Line/Instrument (XLR Combo); 2x Line (6,35 mm Klinke)
  • 4 symmetrische analoge Ausgänge (6,35 mm Klinke)
  • S/PDIF I/O
  • MIDI I/O
  • Kopfhörerausgang
  • Direktes Monitoring
  • 48V-Phantomspeisung zuschaltbar
  • inkl. Cubase LE6, Komplete Elements, Traktor LE 2 Software sowie 25,- Euro Gutschein für den NI Online-Store

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Native Instruments Komplete Audio 6 + Image-Line FL Studio Fruity Edition 12 + Toontrack EZ Drummer 2 + Neusonik NE03 + +5 weitere
Native Instruments Komplete Audio 6 + the t.bone SC 300 + the sssnake SM6BK + Millenium MS-2004 + +4 weitere

Kunden, die sich für Native Instruments Komplete Audio 6 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Focusrite Saffire 6 USB 13% kauften Focusrite Saffire 6 USB 139 €
Focusrite Scarlett 2i4 13% kauften Focusrite Scarlett 2i4 199 €
Steinberg UR44 12% kauften Steinberg UR44 269 €
Steinberg UR22 9% kauften Steinberg UR22 112 €
Unsere beliebtesten USB Audio Interfaces

Verwandte Produkte

Millenium BS-500 Set
(2461) Millenium BS-500 Set
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
48 €
the sssnake SM6BK
(5373) the sssnake SM6BK
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
4,99 €
Cordial CFM 3 MV
(790) Cordial CFM 3 MV
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
8,40 €
KRK RP6 RoKit G3
(189) KRK RP6 RoKit G3
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
189 €
Native Instruments Maschine Mikro MK2 White
(29) Native Instruments Maschine Mikro MK2 White
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
333 €
the sssnake IPP1030
(5901) the sssnake IPP1030
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2,50 €
Native Instruments Traktor Audio 2 MK2 lightning
(30) Native Instruments Traktor Audio 2 MK2...
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
95 €
Focusrite Scarlett 2i4
(558) Focusrite Scarlett 2i4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 €
Native Instruments Traktor Scratch A6
(129) Native Instruments Traktor Scratch A6
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
289 €
Focusrite Scarlett 6i6
(126) Focusrite Scarlett 6i6
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
269 €
Focusrite Scarlett 18i8
(156) Focusrite Scarlett 18i8
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
349 €
Focusrite Scarlett 2i2
(801) Focusrite Scarlett 2i2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
139 €
Native Instruments Traktor Kontrol S5
(3) Native Instruments Traktor Kontrol S5
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
777 €
Roland UA-55 Quad-Capture
(224) Roland UA-55 Quad-Capture
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
195 €
Steinberg UR22 MK2
(7) Steinberg UR22 MK2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
135 €
Native Instruments Traktor Scratch A10
(47) Native Instruments Traktor Scratch A10
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
489 €
Steinberg UR242
(20) Steinberg UR242
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
176 €
Steinberg UR44
(128) Steinberg UR44
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
269 €
M-Audio Fast Track C600
(64) M-Audio Fast Track C600
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
159 €
RME Babyface Pro
(7) RME Babyface Pro
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
744 €
Akai EIE Pro
(143) Akai EIE Pro
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
229 €
Tascam US-4x4
(3) Tascam US-4x4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
215 €
Novation Audiohub 2x4
(8) Novation Audiohub 2x4
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 €
Presonus AudioBox 22VSL
(105) Presonus AudioBox 22VSL
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
179 €
M-Audio M-Track Eight
(28) M-Audio M-Track Eight
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
369 €
M-Audio M-Track Quad
(18) M-Audio M-Track Quad
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
269 €
Native Instruments Komplete 10
(25) Native Instruments Komplete 10
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
489 €
Zoom UAC-2
(1) Zoom UAC-2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
274 €
Behringer FCA1616
(66) Behringer FCA1616
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
244 €
IK Multimedia iRig Pro Duo
(3) IK Multimedia iRig Pro Duo
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 €
GHS PrecFlatwound 055-105
(1) GHS PrecFlatwound 055-105
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
32 €
Audient iD14
(11) Audient iD14
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
269 €

334 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.6 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5 Sterne
234 Kunden

234 Kunden haben dieses Produkt mit 5 Sternen bewertet.

Davon haben 172 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 62 Bewertungen lesen
4 Sterne
79 Kunden

79 Kunden haben dieses Produkt mit 4 Sternen bewertet.

Davon haben 65 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 14 Bewertungen lesen
3 Sterne
14 Kunden

14 Kunden haben dieses Produkt mit 3 Sternen bewertet.

Davon haben 5 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 9 Bewertungen lesen
2 Sterne
6 Kunden

6 Kunden haben dieses Produkt mit 2 Sternen bewertet.

Davon haben 3 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 3 Bewertungen lesen
1 Stern
1 Kunde

Ein Kunde hat dieses Produkt mit einem Stern bewertet.

Davon hat ein Kunde keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

5 von 136 Textbewertungen

Alle Bewertungen lesen

Schönes Interface (...mit kleinen anfänglichen Schwierigkeiten)

Timo L., 05.11.2012

Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Zunächst einmal die Kriterien, warum ich mich für das Native Instruments Komplete Audio 6 entschieden habe:

- Kurze Latenzzeiten
- USB Interface (dadurch an praktisch jedem Rechner nutzbar)
- 4 gleichzeitig nutzbare Eingänge
- Phantomspeisung
- Gute Erfahrungen von anderen Nutzern

Also habe ich das Interface bestellt und es wurde auch wie immer sehr schnell von Thomann geliefert.

Nach den ersten Tests an meinem Rechner zu Hause machte sich dann aber erst mal Ernüchterung breit. Mit dem beigelegten Kontakt 5 Player hatte ich bei einigen Sounds permanent Aussetzer - selbst bei nur einer einzigen Stimme. Die CPU-Belastung meines Systems (AMD Phenom II X6 1090T mit 6x 3.20GHz und 16 GB RAM) blieb dabei permanent unter 5%.
Eine Wiedergabe ohne Aussetzer war zunächst nur durch Anpassung des ASIO Puffers mit einer Latenz von knapp 20 ms möglich - und damit sogar noch schlechter als mein altes Interface. Nach den durchweg guten Erfahrungsberichten konnte ich nicht glauben, dass das normal sein sollte.

Also habe ich in dem sehr hilfreichen (gedruckten) Handbuch nachgeschaut. Dort gibt es einige Tipps zur Optimierung der USB-Leistung.
Der letzte Tipp hat dann letztendlich auch den gewünschten Effekt erzielt:
Nachdem ich im BIOS das dynamische Heruntertakten einzelner Prozessorkerne deaktiviert hatte (bei AMD heißt das Cool'n'Quiet), hatte ich selbst bei kürzeren Latenzzeiten keine Aussetzer mehr.

Jetzt könnte man darüber diskutieren, ob das Problem an dem AMD Prozessor liegt oder ob der Treiber nicht sauber programmiert wurde.
Ich finde es zumindest schade, dass mein Prozessor jetzt permanent 125 W verbrät - selbst wenn er nichts zu tun hat. Der jetzt schneller drehende Prozessorlüfter ist nicht nur nervig, sondern macht auch Mikrophonaufnahmen schwieriger, da auf den Aufnahmen im Hintergrund immer ein leichtes Rauschen zu hören ist.

Abgesehen davon habe ich an dem Interface eigentlich nichts auszusetzen. Es ist handlich, stabil verarbeitet und erfüllt alle Kriterien die es erfüllen sollte.

Falls es irgendwann ein Nachfolgeprodukt geben sollte, hätte ich noch folgende Änderungswünsche:
- Ein zusätzlicher Ausgang für Monitorlautsprecher auf der Rückseite (der das gleiche wiedergibt wie der Kopfhörerausgang an der Vorderseite) fände ich sehr hilfreich.
- Die Beschriftung und Position der Knöpfe an der Vorderseite ist im Normalfall (von schräg oben betrachtet) nicht erkennbar. Durch Vertauschen der Anordnung (Potis nach unten) ließe sich dieses Problem recht leicht lösen.

Einwandfreier Betrieb für Ampsimulationen

10.01.2016

Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Setze das Gerät für den Betrieb von Gitarren-Ampsimulationen ein und hierfür ist es gut geeignet. Der Instrumenteneingang ist optimal für diverse Pegel ausgelegt, im Gegensatz zu anderen Interfaces gibt es hier keinerlei Probleme mit outputstarken Pickups, der Regelbereich des Gain-Potis passt.

Aufgrund einiger Bewertungen hatte ich die Befürchtung, dass es zu Latenzproblemen kommen könnte, was sich aber glücklicherweise nicht bewahrheitet hat. Das Interface läuft an 2 PCs, 1x Core i5 4570S unter Windows 10 64bit und 1x Core i3 6320 unter Windows 7 64bit. Ich musste keinerlei Settings (Energiesparen o.ä.) im System ändern und kann das Interface mit dem niedrigsten Bufferwert (64 samples) betreiben ohne das es zu Knacksern kommt. Getestet mit Guitar Rig 5, S-Gear, TH3 und dem kostenlos enthaltenen Cubast LE 8.
ALS RTL wird z.B. bei Guitar Rig 7,5ms angezeigt, wie genau auch immer das sein mag, beim Spielen ist jedenfalls keine Latenz zu spüren.


Lediglich die Eingangsbuchse für das Instrumentenkabel ist sehr schwergägnig wenn man das Kabel rausziehen möchte, da benötigt es schon recht hohen Kraftaufwand.

Ab und zu scheint sich das Interface beim Wechsel von einem PC zum anderen "aufzuhängen", die USB-Anzeige blinkt dann anstatt dauerhaft zu leuchten. Dann hlft es den USB-Stecker am Gerät selbst abzuziehen und neu einzustöpseln.

Schönes Gerät, aber leider nicht zu Ende gedacht

D. So., 29.01.2015

Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Zunächst einmal möchte ich die Schokoladenseiten dieses Geräts hervorheben, die es allemal verdient haben, Erwähnung zu finden. Da wäre zuallererst die Verarbeitung. Schon das im Verhältnis zum kompakten Äußeren relativ hohe Gewicht erweckt den Eindruck, dass hier hochwertige und robuste Komponenten verarbeitet wurden. Haptisch macht es einfach Spaß, mit dem Komplete Audio 6 zu arbeiten - sowohl Gehäuse als auch Drehregler und Schalter fühlen sich toll an. Im Design hebt sich das Gerät angenehm von der Konkurrenz ab - besonders die übersichtlichen LED-Anzeigen auf der Oberseite gefallen mir ausgesprochen gut, aber das ist natürlich Geschmackssache.

Die Installation des ASIO-Treibers und die Einbindung in eine DAW geht schnell und unkompliziert von der Hand und funktioniert tadellos. Erfreulicherweise gibt es sogar ein gedrucktes Handbuch, das durch die wichtigsten Schritte führt. Auch die Ergebnisse meiner Probeaufnahmen konnten sich allesamt hören lassen. Mit allen getesteten Mikrofonen habe ich saubere, rauschfreie und detailgetreue Aufnahmen erzielt, und auch mein Kawai ES7 Digitalpiano wurde, über zwei Monokabel mit dem KA6 verbunden, sauber und ohne für mich hörbaren Qualitätsverlust aufgenommen. Gefallen hat mir dabei auch, dass sich der Pegel für das latenzfreie Direct Monitoring unabhängig vom Master Volume über einen eigenen Drehregler einstellen lässt.

Der rauschfreie Kopfhöreranschluss lässt sich gut regeln und die klangliche Leistung ist an sich beachtlich - schnell habe ich Musik über Windows fast nur noch auf dem Wege gehört. So lässt sich das KA6 also ergänzend auch als recht kompakte externe Soundkarte und Kopfhörerverstärker verwenden. Zunächst hatte ich dabei an meinem mobilen Zweitrechner häufige Aussetzer bei die Wiedergabe. Diese ließen sich aber zum Glück durch ein simples Treiberupdate beheben, das sich ohnehin nach dem Kauf empfiehlt.

In Anbetracht all dessen war ich umso enttäuschter, als ich dann doch bald diverse Tücken entdecken musste. Zunächst zum Ausschlusskriterium, das mich letztlich veranlasste, das Interface zurückzuschicken: Die auf der Rückseite angebrachten Eingänge 3 und 4 sind für viele Einsatzgebiete im Grunde unbrauchbar. Warum? Einerseits lässt sich der Eingangspegel für diese Eingänge nicht regeln - auch nicht softwareseitig, denn es gibt zum KA6 keinerlei Mixersoftware, was ein weiteres Manko ist. Als ich testweise das Digitalpiano anschloss, war der Pegel geradezu lächerlich niedrig. An ein gleichzeitiges Aufnehmen von Klavier und Gesang ist so beispielsweise kaum zu denken.

Andererseits ist das Direct Monitoring nur für die beiden vorderen Eingänge verfügbar, was die gleichzeitige Nutzung von mehr als zwei Eingängen weiter erschwert, und allgemein ist es für meine Begriffe nur bedingt nützlich: Wenn ich das Digitalpiano über Kopfhörer live abhören wollte, fehlte es auch bei aufgedrehter Lautstärke an der nötigen Ausgangsleistung und Dynamik. Ich spielte automatisch lauter als nötig, um mich besser hören zu können, und das ist natürlich nicht Sinn der Sache und tut der Aufnahme nicht gut. Letztlich nahm ich dann lieber die leichte Latenz beim Abhören über Cubase in Kauf.

Es drängt sich der Eindruck auf, dass die zusätzlichen zwei Eingänge eher pro forma vorhanden sind, um das Gerät als Vierkanalinterface bewerben zu können. Am Ende ist das KA6 so weder Fisch noch Fleisch. Wer wie ich gezielt ein Vierkanalinterface kaufen möchte, wird hiermit nicht glücklich, und wer nur zwei Kanäle braucht, kommt letztlich auch mit weniger Geld aus. Was neben der wirklich hochwertigen Verarbeitung immerhin noch für den Kauf dieses Interfaces sprechen könnte, ist das solide Softwarepaket.

Doch damit kommen wir gleich zum nächsten Problem, das allerdings meinen Internetrecherchen zufolge nicht bei allen Nutzern auftritt: Das beiliegende Cubase LE 6 aktiviert zu bekommen ist ein ziemlicher Akt, da es im automatisch mitinstallierten eLicenser Control Center gar nicht erst zur Aktivierung aufgeführt ist. Für Nutzer, die auf das gleiche Problem stoßen, hier in aller Kürze die Lösung: Cubase wieder deinstallieren, manuell die aktuelle Version des eLicenser herunterladen und installieren und dann Cubase neu installieren - nur so "bemerkt" eLicenser die Installation und führt Cubase zur Aktivierung auf.

Alles in allem ist das Komplete Audio 6 ein schönes, gut verarbeitetes und klanglich sehr brauchbares Interface, das nur leider nicht zu Ende gedacht wurde. Je nach Anwendungsgebiet und Vorlieben mag es sich bewähren, aber es verspricht mehr, als es halten kann. Wenn ich könnte, würde ich dreieinhalb Sterne vergeben - einen halben extra für Verarbeitung und Design. So reicht es leider nur für drei.

Sehr gutes Gerät mit leichten Schwächen

25.12.2014

Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Ich habe das Gerät seit ca. 3 Monaten regelmäßig im Betrieb und ich bin ziemlich zufrieden damit, abgesehen von einige Kleinigkeiten.

Insgesamt ist es ein sehr gutes (gut klingendes) und prima verarbeitetes Gerät: Sehr solide und stabil, prima Ausstattung. Gut aussehen tut es auch aber das ist für meine Zwecke eher zweitrangig.

Bedienung: Die Bedienelemente sind alle super verarbeitet und wirken stabil. Die Drehregler an der Frontseite haben ordentlich grippige Gummibezüge und lassen sich somit (rein von der Haptik, nicht Erreichbarkeit) gut anfassen. Allerdings sind die Drehregler für meine recht großen Pranken zu nah aneinander angeordent was für regelmäßiges Rumgefummele sorgt. Der zentrale Volume-Regler auf der Oberseite ist etwas schwammig von der Auflösung her, tut aber seinen Dienst. Die Buchsen taugen absolut. Die Kabel haben guten Halt und arbeiten zuverlässig. Ein weiteres (Großes!) Manko ist, dass sich die Schalter unter den Drehreglern an der Frontseite schwer erreichen bzw. schwer ablesen lassen und das nervt tierisch auf Dauer.

Features: Sehr gut ausgestattet! XLR, Klinke, S/PDIF, MIDI - Alles in ausreichender Ausführung. Phantomspeisung ist auch an Board mit seperater Kontroll-LED (Macht richtig Sinn!) Alles was der Amateur braucht. Der USB-Port wird vom PC mit Strom versorgt. Kein seperates Netzteil: Nice! Die Monitorfunktion ist prima und funktioniert tatsächlich latenzfrei.

Sound: Der Sound ist super. Die PreAmps können sich hören lassen und auch insgesamt ist die Signalverarbeitung klasse! Ich wusste gar nicht, dass meine Mikros so gut klingen können. Das gilt auch für meine Gitarre (die ich bisher nur über Klinke abgenommen habe). Am Sound gibt´s nix zu mäkeln.

Verarbeitung: Insgesamt sehr gut abgesehen von den genannten Mankos (s.o.)
Allerdings muss man das USB-Kabel schon fast mit Gewalt einstecken bzw. abziehen. Kann man so oder so sehen.

Zuletzt noch ein herbes Ding. Ich kann nicht sagen, ob es am Interface oder an meinem PC liegt, deswegen lasse ich das in der Bewertung unberücksichtigt.
Es entstehen während des Betriebs ständig Knack-und Rauschgeräusche die sich penetrant über die Boxen ins Gehör fräsen. Man denke an das Einwählgeräusch eines 56k-Modems. Selbst, wenn ich nur Musik höre entstehen diese Geräusche. Es klingt wie eine hintergründige hochgepitschte Techno-Snare- Ekelhaft! Ich habe schon einiges probiert: Anderer Port, neue Treiber, Puffer-Einstellungen verändert, neue Kabel: Keine Besserung. Ich habe gelesen, dass es an Win7 (64bit) liegt und praktisch nicht abzustellen ist.
Man kann dem entgegenkommen, indem man die Pufferzeiten verlängert. Das verlängert aber auch die Latenzzeiten ins Untragbare. Hoffe, dass sich da bald eine Lösung auftut.

Ansonsten ein tolles Gerät!

Es ist so schade...

23.05.2014

Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Das Komplete Audio 6 ist wie ein Versprechen.
Aber mal zur Begründung:

Die kleine Box ist tadellos verarbeitet. Sie sieht nicht nur hochwertig aus, sie wirkt auch in den Händen noch äußerst stabil. Alle Potis reagieren gut und geben das Gefühl von Kontrolle. Die Installation ist sehr einfach und zusätzlicher Strom wird nicht benötigt. Die Firmware kann über ein downloadbares Software-Tool problemlos aktualisiert werden. Der Treiber findet sich als Download direkt und geordnet darunter. Aufnahmen klingen nahezu färbungsfrei.

Was ist dann jetzt das Problem?
Nun, ich schätze mal meine 64-Bit Engine.
Mein Windows 8.1 mag die kleine Box irgendwie nicht.
Ich habe permanentes Knacken bei Wiedergabe, ständige Fehler bei der Aufnahme. Man macht sich ja als erstes schlau darüber, wo der Bedienerfehler liegen könnte. Also verbrachte ich Stunden um Stunden auf Foren und FAQs, habe in Windows alles ausprobiert. Stromsparmodus komplett aus, WLAN-Modul komplett abgeschaltet, interne Soundkarte sowieso aus...es half alles nichts. Das Knacken geht einfach nicht weg. Und wir reden hier nicht von einem Knacken, dass nur alle paar Minuten mal auftritt. Wir reden von einem Intervall von wenigen Sekunden. Stellenweise muss ich das USB-Kabel aus dem PC ziehen, um das Gerät neu zu starten, weil eine Wiedergabe komplett verstümmelt ist. Seit Wochen, ach, seit Monaten wird seitens NI kein Treiber- oder Firmwareupdate angeboten. Man scheint sich für dieses Problem scheinbar nicht zu interessieren. Jedenfalls hat nicht jeder dieses Problem. Aber es gibt Leute, welche damit zu kämpfen haben.

Ich bin mir sicher, dass Leute, welche kein Knacken feststellen können, ein spitzen Gerät zu Hause liegen haben, das extrem handlich und sauber verarbeitet ist. Aber wenn ihr es bestellt, rechnet damit, dass ihr möglicherweise einen Retoureschein braucht. Ich habe es versäumt.

Jetzt habe ich ein Interface, was bildhübsch, aber stellenweise unbrauchbar ist.
Und das ist einfach schade. Ich bin mir sicher, dass NI das Problem beseitigen könnte. Tun sie aber nicht. Jedenfalls nicht für mich.
229 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Voraussichtliche Lieferung am 24.02.2016
Voraussichtliche Lieferung am 24.02.2016

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Artikelnummer 264377
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit April 2011
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 31
Auf thomann.de Rang 880
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Gratis Testberichte
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(5)
(6)
(243)
(1944)
(650)
(0)
(17)
(30)
(15)
(53)
(36)
(32)
(2)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen