Multieffekte finden...
  • nur sofort verfügbar
  • Produkte vergleichen
Aktuelle Kategorie
Mit Ihren Worten...
  • am 17.10.2011

    Unbekannt: "Sehr schön gemacht dieser online-Ratgeber."

  • am 10.01.2012

    ruffboxxx@yahoo.de: "Danke.. die Beschreibung ist perfekt... dank auch für das Video..!"

  • am 03.04.2012

    nurxxx@googlemail.com: "Sehr informativ,sehr gute Navigation,super Kundenfreundlich!!! GROSSES LOB!!! Weiter so wertes Thomann-Team!!"

Lexicon MX400

Lexicon MX400 Multieffektgerät
  •  Video
  • 360� Zoom Image
289 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
UVP: 406,09 €
Ersparnis: 117,09 € (28,83 %)
Sofort lieferbar
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Artikelnummer 195718
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Juli 2006
Verkaufsrang 7535
(mehr)
Verkaufsrang 7535 auf thomann.de 12 in dieser Kategorie (Details)

Multieffektgerät

  • 17 legendäre Lexicon Hall Algorithmen (z.B. halls, chambers, plates, ...)
  • Lexicon Delay & Modulations Effekte
  • dbx Dynamic-Algorithmen
  • Quad-Prozessor Design
  • Presets und Parameter über VST Plug-In steuerbar
  • Sieben Routing-Konfigurationen
  • zwei Digitale S/PDIF Schnittstellen
  • Analoge 24-Bit Ein- und Ausgänge
  • 99 Werks- und 99 Userprogramme für Stereo und Dual-Stereo
  • 25 Werks- und 25 Userprogramme für Surround
  • grafisches LCD Display
  • MIDI Interface
  • In/Outputs 6,3mm Klinkenstecker
  • Abmessungen 19" Rackformat mit 1 HE
  • Gewicht 2,6 Kg
  • Soundbeispiele:
  • 3 Jahre Thomann-Garantie
  • 30 Tage Money Back Garantie

Ihr Creative Bundle

Stellen Sie sich Ihr persönliches Rundum-Sorglos-Paket selbst zusammen. Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich sparen.

Creative Bundle #64 ab 825 € Sie sparen zusätzlich bis zu 8 %

Kunden, die sich für Lexicon MX400 interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

36% kauften genau dieses Produkt Lexicon MX400 In den Warenkorb 299,00 € Sofort lieferbar
18% kauften Lexicon MX 300 215,00 € Sofort lieferbar
15% kauften TC Electronic M-One XL 249,00 € Sofort lieferbar
14% kauften Lexicon MX200 175,00 € Sofort lieferbar
6% kauften Behringer FX2000 3D FX Processor 105,00 € Sofort lieferbar
 

57 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.5 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Nichts geht über LEXICON bei Effektgeräten (speziell für Halleffekte)

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

In meinem mobilen Tonstudio fehlte noch ein flexibles, funktionales und klangschönes Effektgerät. Ich machte mich auf die Suche und kam dann auf Empfehlung zur MX-Serie von LEXICON.

Gerade das MX400 hat durch seine vier unabhängigen Prozessoren die Möglichkeit, entweder einen aufwendigen Stereo-Effekt zu berechnen (z.B. fürs Mastering) oder zwei einfachere Stereoeffekte parallel zu berechnen, die dann beim MX400 auch mit getrennten Ein- und Ausgängen versehen sind, sodass beide Effektwege vollkommen unabhängig voneinander verwendet werden können.

Zu guter Letzt besteht auch noch die Möglichkeit, einen Stereo-Effektweg auf zwei unabhängige Mono-Effektwege (dann mit noch einem einzigen Effektprozessor pro Effektweg) einzusetzen, die man dann z.B. direkt in den Signalweg zweier beliebiger Tonquellen einschleifen kann. Somit hat man dann eigentlich gleich bis zu vier unabhängige Effektgeräte in einem (wohlgemerkt mit allen notwendigen separaten Ein- und Ausgängen). Mit dieser maximalen Flexibilität kann man schon komplexe tontechnische Aufgaben lösen, für die von anderen Herstellern gleich mehrere Effektgeräte benötigt würden.

Und das Beste dabei ist, dass - egal in welchem Schaltungsmodus das Lexicon MX400 betrieben wird - immer ein angenehmer, musikalischer Klang erzeugt wird, der den Ausdruck der Tonquelle tatsächlich verbessert und nicht nur verfälscht, wie bei vielen anderen digitalen Effektgeräten.

In meinen letzten Studio-Produktionen habe ich das MX400 als Stereo-Hallgerät eingesetzt und habe große Zustimmung dafür bekommen hinsichtlich der Klangqualität und der realistischen Modellierung des verwendeten Halleffektes (z.B. Federhall oder Plate-Hall; beide absolut super und realistisch inklusive Scheppern, etc.). Ich verwende es überwiegend als Mixing-Hall und bin mit der Klangqualität recht zufrieden (vor allem angesichts des moderaten Verkaufspreises des MX400). Auch live verwendete ich das MX400 schon zur Verhallung des Master-Stereo-Signalweges und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden gewesen.

Etwas weniger ist da oft mehr, da dadurch ein natürliches Klangbild erhalten bleibt, was mir immer sehr wichtig ist. Dafür sind die schnörkellosen, eher analog als digital klingenden Hallräume und -effekte des MX400 sehr gut geeignet.

Kürzlich ist mir ein Manko aufgefallen, das ich hier berichten möchte: Beim einschleifen des MX400 in meine DAW über die digitalen S/PDIF-Anschlüsse musste ich feststellen, dass das Gerät (nach Aktivierung des Bypass) keinen Unity-Gain produzierte, sondern das digital gesendete Eingangs-Signal deutlich zum Ausgang hin abgeschwächt hat.

Sowas fällt einem ja bei Verwendung der Analog-Ein- und Ausgänge gar nicht auf, weil man ja sowieso mit den eingebauten Input-Reglern den Pegel im Gerät entsprechend anpasst. Aber bei den Digitaleingängen gibt es keine Möglichkeit die Pegel anzupassen und da hätte ich schon erwartet, dass das, was vorne rein geht, auch hinten wieder unbearbeitet herauskommt, wenn der Bypass gedrückt ist. Meine Bypass-Einstellung war so gewählt, dass bei aktiviertem Bypass das Eingangssignal unbearbeitet an den Ausgang weiter geleitet werden sollte. Warum da nicht alles angekommen ist, konnte ich leider nicht nachvollziehen. Ich empfinde es aber als äußerst unpraktisch. Daher ein Stern Abzug bei den Features.

Ungefaltet

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Nachdem ich in den letzten Jahren im Studio immer den Freeware-Faltungshall SIR mit ebensolchen Freeware-Emulationen einsetzte, weil überall stand, wie toll das ist, war ich trotzdem nie so ganz zufrieden mit der Tiefenstaffelung, oder anders ausgedrückt. Deshalb probierte ich mal ein richtiges Allen&Heath Mischpult für´s analoge Summieren aus und das Klang schon besser. Spaßeshalber schloss ich mal mein altes billiges TC Hallgerät an (das billigste, was die je verkauften) und irgendwie gefiehl mir das besser als das ganze gefaltete Zeug. Spaßeshalber bestellte ich mir deshalb zum Testen das MX400 bei Thomann. Kann man ja zurückschicken.

Aber ich hab´s nie zurückgeschickt, denn auf einmal kriegte die ganze Sache richtig Tiefe. Kein Vergleich zu SIR oder auch zum Hall in Cubase 5 (wobei der Faltungshall ja auch mehr für Klassik, als auf Pop ausgelegt zu sein scheint.

Der Preis bei 2 getrennten Engines (und bis zu 4 Effekten) ist absolut super und das ohne CPU-Belastung, was bei Faltung ja doch noch ins Gewicht fällt. Am Schluß kann man die genauen Einstellungen des MX400 auch noch in der DAW mit abspeichern, da das MX 400 über USB mit dem Rechner verbunden wird.

Wer wieder extern mixt (was auch mehr Spaß macht), der braucht so ein Teil. Ich würde aber auch behaupten, selbst wer"In-The-Box" mischt hat was davon. Da kann man das Signal dann komplett Digital durchschleifen. Ich finde, das MX400 klingt wesentlich teurer als es aussieht und zeigt den Plug-Ins, die ich kenne, wo´s langgeht. Das klingt jetzt wie das Werbeschreiben von Lexicon, aber ich habe nichts Negatives dran gefunden. Selbst Chorus, Phaser, Kompressor etc. klingen gut bis sehr gut.

Lexicon - zurecht einer der bekanntesten Namen in Sachen Reverb

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Als Erweiterung im 19" Rack bietet das Lexicon MX400 weit mehr als ich erwartet hatte. Wie bei jedem neuen Equipmentteil lautet die Divise zunächst, auspacken, anschliessen und los legen. Wer bereits mit Effektgeräten vertraut ist, wird sicherlich die ersten Schritte ohne Handbuch bewerkstelligen können. Ohne Vorkenntnise wird man aber sicherlich spätestens bei vielseitigen Effektverschaltung nicht drumherum kommen nachzulesen.

Mit der Menüführung ist man schnell vertraut. Das Display ist groß genug und läßt jeder Zeit klar erkennen wo man sich befindet, bzw. was gerade selektiert/editiert wird. Somit dauert es auch nicht lange bis die ersten Userpresets angelegt sind. Klanglich ordne ich das Lexicon MX400 in die Topliga der Rackeffektprozessoren ein.

Mit Soundoptionen für Stereo, Dualstereo und Surround ist das Lexicon darüber hinaus vielseitig einsetzbar. Persönlich empfinde ich, dass dieses Gerät aufgrund der Features und des Klangs auch noch einige Euros mehr wert wäre. Somit für mich eine absolute Bereicherung.

Weitere User-Meinungen:

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
30 weitere User haben zu Ihrer Meinung keinen Text bzw. einen Text in einer anderen Sprache geschrieben. Hier eine Zusammenfassung dieser 30 Bewertungen:
** Hinweis: Dieser Artikel wurde mit durchschnittlich 4.5 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 28 Textbewertungen abgegeben. Die hier angezeigten Kundenbewertungen geben ausschließlich die persönliche Meinung der einzelnen Kunden wieder. Jeder Kunde kann seine Bewertung jederzeit ändern oder entfernen. Alle Rechte an den Inhalten der Bewertungen verbleiben bei den Kunden.
Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Produkt bewerten Sehr geehrter Kunde,

um zu verhindern, dass Bewertungen auf unserer Website auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben. In Ihrem Kundencenter finden Sie unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Kundenbewertungen zu Lexicon MX400 Multieffektgerät
Sprache
Bewertungsfilter

Alle Testberichte zu diesem Produkt

Hinweis: Bitte fahren Sie mit der Maus über einen Testbericht, um das Fazit dieses Tests zu lesen oder klicken Sie darauf, um den kompletten Testbericht zu öffnen.

Smart Navigator

 

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Diesen Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Pinterest
  • Google+
Produktvideo
Soundbeispiele
 
Ihre Ansprechpartner
Interaktives Glossar
Interaktives Glossar

Tipp: Schalten Sie das interaktive Glossar ein, um auf Produktseiten automatisch Erklärungen zu Fachbegriffen zu erhalten.

Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?