• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0
Mit Ihren Worten...
  • am 02.10.2012

    m.willexxxt@gmx.de: "Die Bestellungen und Lieferungen funktionieren problemlos und die Transparenz bei den Vorgängen ist sehr gut."

  • am 06.02.2014

    Chris­tia­ne G.: "Topseller Didgeridoo gekauft, Glasfaser, super Preis, netter Kontakt und schnelle Bearbeitung, unbedingt zu empfehlen."

  • am 19.09.2014

    Ga­brie­le J.: "wir haben euer wunderbares Keyboard erhalten super gefällt uns gut wir lieben es."

IK Multimedia iRig Pre

IK Multimedia iRig Pre
29,90 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
UVP: 47,90 €
Ersparnis: 18 € (37,58 %)
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Gesamtbewertung
Verarbeitung
Artikelnummer 278369
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit August 2012
Verkaufsrang 5916
(mehr)
Verkaufsrang 5916 auf thomann.de 28 in dieser Kategorie (Details)

Mikrofonvorverstärker

  • für iOS Geräte
  • zum Anschluss am Kopfhörereingang inkl. 400 mm-Kabel
  • XLR-Eingang
  • Stereo-Kopfhörer-Ausgang
  • seitlicher Level-Regler
  • 48 V Phantomspeisung für Kondensatormikrofone - bis zu 15 Stunden Betrieb (benötigt 9 V-Batterie)
  • Ein-/Ausschalter
  • 30 Tage Money Back Garantie

Kunden, die sich für IK Multimedia iRig Pre interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

71% kauften genau dieses Produkt IK Multimedia iRig Pre In den Warenkorb 29,90 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
3% kauften IK Multimedia iKlip Studio 27,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
3% kauften IK Multimedia iRig Mic Cast 39,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2% kauften the t.bone Micscreen LE 59,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2% kauften IK Multimedia iRig Stomp 59,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

77 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.3 von 5 Sternen
Verarbeitung

iPhone 4 und iRig Pre (IK Multimedia) im Einsatz

Gesamtbewertung
Verarbeitung

Für Filmberichte, mit dem iPhone gedreht, verwende ich ein Mikrofon oder eine Funkstrecke (über XLR) und iRig Pre. Die Apps "iRig Recorder" und "PCMRecorder" hatte ich getestet, wobei "iRig Recorder" mehr Möglichkeiten bietet.

Der Ein-/Umschalter ist nicht so praktisch, da man leicht zu weit schiebt und dann 48V Phantomspeisung eingeschaltet hat. Der seitliche Level-Regler wirkt gut, ist aber ebenfalls gewöhnungsbedürftig. Die Tonkontrolle über Kopfhörer ist leider nur "Hinterband" möglich, d.h. wenn kein iOS-Gerät angeschlossen ist hört man nichts.

Nicht ernsthaft zu gebrauchen

Gesamtbewertung
Verarbeitung

Habe mein Rode Großmembranmikrofon damit an mein Ipad angeschlossen und bin ziemlich enttäuscht. Die Stimme und der Gitarrensound wird zwar übertragen, aber das Gerät hat ein wahrnehmbares Eigenrauschen und lässt in Sachen Dynamik hörbar zu wünschen übrig. Sonderlich massiv wirkt das Gehäuse auch nicht.

Als Spielzeug also ok...bei dem Preis sicher noch zu verkraften. Es gibt aber als "normales" Recording Equipment durchaus brauchbare Mikrofonvorverstärker in dieser Preisklasse. Für mich muss so ein Gerät nicht 5x3 cm groß sein.

Gerne etwas größer, dafür aber brauchbar.

Sehr praktisches Werkzeug!

Gesamtbewertung
Verarbeitung

Ich war schon länger auf der Suche nach einem mobilen Audiorecorder mit XLR-Eingang und Phantomspeisung . Leider liegen vernünftige Geräte bei 300 € aufwärts, und das war mir zunächst zuviel.

Mittlerweile sollte jeder von uns ein Smartphone haben, und was liegt da näher, als dieses als Recorder zu nutzen. Das ist zwar gut und schön, aber spätestens wenn ein externes Mikro mit XLR-Stecker angeschlossen werden soll, kommen Probleme auf.
Der iRig Pre löst dieses Problem: Es lässt sich jedes Mikrofon mit XLR-Stecker anschließen, und für Kondensatormikros wird gleich die benötigte Phantomspeisung mitgeliefert.

An dem Gerät befindet sich ein ca. 25cm langes Audiokabel mit 3,5mm-Klinkenstecker (4 Ringe), welcher ideal an das iPhone/iPad etc. passt.

Die eingebaute Kopfhörerbuchse liefert das Signal des Aufnahmegeräts, nicht direkt das des Mikrofons. Man kann also erst die Aufnahme kontrollieren, wenn man die Recording-App startet.

Die mitgelieferte 9V-Batterie liefert genug Energie für viele Stunden, ich habe sie bis jetzt nicht wechseln müssen und habe damit schon ca. 15 Stunden aufgenommen.

Nun aber das Wichtigste - die Audioqualität:

Etwas gewöhnungsbedürftig ist der Gain-Regler am iRig, dort die richtige Einstellung zu finden erfordert etwas Übung.
Die Aufnahmen sind klar und detailreich, vergleichbar mit weitaus teureren Geräten.
Mit der kostenlosen (aber leider auch nicht werbefreien) Recording-App des Herstellers gelingen die Aufnahmen sehr gut. Sie werden nach Datum und Zeit gespeichert und lassen sich in vielen Formaten (wav, mp4 etc.) über WLAN, FTP oder E-Mail von iPhone auf den PC bringen.

Noch ein Tipp: Mit einem günstigen Y-Adapterkabel (4-Pol-Klinkenbuchse auf 2x 3-Pol-Klinkenstecker) lässt sich das Gerät auch mit jeder DSLR-Kamera mit Mikrofoneingang verwenden, wenn diese keinen XLR-Anschluss oder Phantomspeisung hat.

Fazit: Für den Preis ein hervorragendes Gerät, das hier tatsächlich eine Marktlücke füllt. Sollte ich in Zukunft aber regelmäßig unterwegs Aufnahmen machen müssen, lege ich mir dennoch einen mobilen Recorder zu.

Betriebs-LED nicht aussagekräftig!

Gesamtbewertung
Verarbeitung

Mit dem Gerät und einem geeigneten Mikrofon kann man ganz feine Aufnahmen machen.
Ich hab mich nur letztes mal gewundert, warum das mit der Phantomspeisung nicht klappt. Mikrofon (Rode NTG2) funktionierte nur mit eingesetzter Batterie, und wenn Phantomspeisung am iRig pre abgeschaltet war.
Irgendwann kam ich drauf, dass die Batterie im iRig Pre zu schwach war. obwohl die LED am iRig Pre brav geleuchtet hat...
so etwas find ich etwas ärgerlich.

Weitere User-Meinungen:

Gesamtbewertung
Verarbeitung
56 weitere User haben zu Ihrer Meinung keinen Text bzw. einen Text in geschrieben. Hier eine Zusammenfassung dieser 56 Bewertungen:
** Hinweis: Dieser Artikel wurde mit durchschnittlich 4.3 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 21 Textbewertungen abgegeben. Die hier angezeigten Kundenbewertungen geben ausschließlich die persönliche Meinung der einzelnen Kunden wieder. Jeder Kunde kann seine Bewertung jederzeit ändern oder entfernen. Alle Rechte an den Inhalten der Bewertungen verbleiben bei den Kunden.
Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Produkt bewerten Sehr geehrter Kunde,

um zu verhindern, dass Bewertungen auf unserer Website auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben. In Ihrem Kundencenter finden Sie unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Kundenbewertungen zu IK Multimedia iRig Pre
Sprache
Bewertungsfilter

Alle Testberichte zu diesem Produkt

IK Multimedia iRig Pre

Smart Navigator

 

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Diesen Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Interaktives Glossar
Interaktives Glossar

Tipp: Schalten Sie das interaktive Glossar ein, um auf Produktseiten automatisch Erklärungen zu Fachbegriffen zu erhalten.

Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?