Verzerrer finden...
  • nur sofort verfügbar
  • Produkte vergleichen
Mit Ihren Worten...
  • am 12.12.2011

    Un­be­kannt: "immer am puls der zeit!!!"

  • am 26.03.2012

    Un­be­kannt: "Alles sehr sympathisch hier;)"

  • am 03.12.2012

    ul­ri­ke.kxx­xe@ki­xxx.net: "kann mir kaum vorstellen, daß es in Deutschland ein weiteres Unternehmen solcher Professionalität und Kundenfreundlichkeit gibt"

Fulltone OCD

Fulltone OCD
  •  Video
  • 360� Zoom Image
159 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
UVP: 209 €
Ersparnis: 50 € (23,92 %)
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Artikelnummer 118065
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit August 2007
Verkaufsrang 1527
(mehr)
Verkaufsrang 1527 auf thomann.de 5 in dieser Kategorie (Details)

Effektpedal für E-Gitarre

Der Fulltone "Obsessive Compulsive Drive" (OCD) wurde entwickelt, um die Dynamik und das Obertonverhalten eines voll aufgedrehten Röhrenverstärkers mit seiner typischen Endstufenverzerrung zu replizieren. Durch Zurückdrehen des Lautstärkereglers der Gitarre stehen Dutzende weitere Sounds zur Verfügung.

Die Regelmöglichkeiten umfassen Lautstärke, Drive, Tone sowie einen mini Toggle- Schalter. Das Gerät kann mit 9 oder 18 Volt betrieben werden, wobei es mit der höheren Spannung noch kräftiger und perkussiv klingt. (man denke an den Unterschied zwischen 50er und 100er Marshalls)

Nicht umsonst hat dieses Pedal einen Guitar Player ”Pick Award” bekommen.

  • Overdrive
  • Lautstärke
  • Drive
  • Tone
  • Mini-Toggle-Switch
  • 9 oder 18 Volt ( z.B.: Art.Nr. 174583 Dunlop ECB 004) Betrieb möglich (im Betrieb mit der höheren Spannung ist der klang lauter und perkussiver)
  • Soundbeispiele:
  • 3 Jahre Thomann-Garantie
  • 30 Tage Money Back Garantie

Kunden, die sich für Fulltone OCD interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

31% kauften genau dieses Produkt Fulltone OCD In den Warenkorb 159,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
9% kauften Electro Harmonix Soul Food 49,00 €
Voraussichtliche Lieferung am 13.10.2014

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
7% kauften Digitech Bad Monkey 27,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
4% kauften Harley Benton Ultimate Drive 29,90 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
3% kauften Maxon OD-808 119,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
 

201 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.8 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
niemand

niemand

Ein Sahneteil in bester Fulltone Qualität

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Liebe Mitmusiker,

da es ja bereits einige Bewertungen dieses weißen Treters gibt, kann ich warscheinlich nicht viel Neues darüber berichten, werde aber meine Erfahrungen damit so genau wie möglich versuchen zu beschreiben :-)

Verarbeitung:
Alles Topp! Die bewährte Fulltone Qualität eben. Mich stört lediglich, dass die Stromversorgung so nahe an der Klinkenbuchse liegt. Das macht ingesamt einen etwas unaufgeräumten Eindruck und stört bei der Verkabelung. Auch finde ich den Fußschalter etwas nahe an dem Tonepoti. Aber man kann nicht alles haben und wenn man beim Treten etwas Vorsicht walten lässt, kommt man damit bestens zurecht. Lediglich ein leiser Umschaltknacks stört mich ein wenig. Ist aber komischerweise nur beim einschalten, was durch geschicktes Schalten ebenfalls kein Problem darstellen sollte.

Sound:
Ist ja immer schwer zu beschreiben. Ich würde sagen, eher etwas rauher als die grünen Tubescreamer und nicht ganz so gutmütig. Soll heißen, was rein geht kommt auch raus! Eine dünne Strat wird auch (speziell oben rum) dünn klingen und eine fette Paula...naja fett. Da finde ich aber sehr gut, da man mit einem tolle Sound belohnt wird, falls man eine hochwertige Gitarre sein Eigen nennen kann. Anders als beim TS wir der Bass hier in der Low Pass Einstellung nicht beschnitten (der HT ähnlich dem TS). Hier muss natürlich auch darauf geachtet werden, dass es nicht zu viel des Guten wird und am Amp entsprechend nachregeln. HP ist unten rum etwas beschnitten, was aber nicht schlimm ist und sich im Bandkontext eh wohler fühlt. Man will ja keinen Streit mit Mr. Bassman provozieren... Ich bevorzuge diese Einstellung, da vor allem die Obertöne hier viel besser zur Geltung kommen. Die Gitarre singt einfach herrlich, wenn man das so sagen kann. Außerdem kommt auch hier der eigene Sound des Instruments eher zur Geltung. Der True Bypass ist ebenfalls sehr gut.

Spielgefühl:
Sehr dynamisch! Ihr bekommt leider keinen sehr gutmütigen Verzerrer mit dem Spielfehler gut kaschierbar sind (also alle hochkomprimierende Schaltungen wie z.B. der Tubescreamer und viele andere Overdrive Treter). Dafür aber eine Anschlagdynamik die Ihresgleichen sucht! Ähnlich einem angezerrtem Röhrenamp. Will man noch etwas mehr Kompression schafft ein vorgeschalteter Kompressor Abhilfe. In meinem Fall ein Boss CS-3, der sich hervorragend mit dem OCD versteht. Auf diese Weise lässt sich der Fulltone auch schön anblasen um sogar ansatzweise High Gain Sounds zu zaubern.

Nachteile:
- Stromversorgung.
- Bei meinem Setup ein leises Umschaltknacksen.
- Gain über 3Uhr verschlechtert den Grundsound leider erheblich. Ich kann aber nicht sagen was da genau passiert. Es ändert sich zu viel. Man könnte aber sagen, dass die Obertöne weniger werden, der instrumenteneigene Sound ist weg, mehr Kompression aber irgendwie eher negativ.


Fazit:
Ein Klasse Teil, dass noch eine lange Zeit auf meinem Board verweilen wird. Ich kann nur jedem Besitzer eines OCD empfehlen mittels einem 18V Adapterkabel den 18V Betrieb zu probieren. Mit 9V klingt er dagegen richtig langweilig ;-) Mir wurde es als Alternative zum Tubescreamer verkauft. Ich kann aber sagen, dass er mit diesem nur den ungefähr erreichbaren Zerrgrad gemeinsam hat. Soundtechnisch würde ich ihn nicht vergleichen.

Musikalische Grüsse

Ricky

Der etwas andere Overdrive

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Wie bereits erwähnt würde ich den OCD nicht mit einem Tubescreamer oder einem Boss Overdrive vergleichen. Der OCD bleibt näher am Amp. Das Spielgefühl verhält sich so, wie ein Röhrenamp. Der Sound bleibt rauher, klingt nicht so sahnig, wie ein Tubescreamer. Hat allerdings wie ich meine genug Gainreserven, um auch richtig böse zu klingen.

Allerdings orientiert sich der Sound eher am klassischem Amp-Sound und ist für Klassik-Rock eher geeignet als für New Metal. Mir persönlich gefällt das Teil eher vor einem leicht angezerrten Fender Combo als vor einem Marshall Turm. Das Antesten würde ich all denen empfehlen, denen ein Tubescreamer oder Boss-OD zu künstlich klingt.

Overdrive der Spitzenklasse

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Das OCD bietet einen Sound vom amtlichen Clean BOOST über schmatzenden OVERDRIVE Sound bis hin zu fast HIGH GAIN Distortion. Das alles sehr gut reglerbar mit dme Gitarren Poti. Als i-Punkt eine Switch für HP (High Peak) oder LP (Low Peak) zur Anpassung der Verzerrung bei unterschiedlichen Pickups.

Mehr braucht man nicht bei einem Overdrive treter. Preis/Leistung hervorragend. klanglich im obersten Drittel der Zerrerliga. Für mich ganz klar ein Favorit.

Weitere User-Meinungen:

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
140 weitere User haben zu Ihrer Meinung keinen Text bzw. einen Text in einer anderen Sprache geschrieben. Hier eine Zusammenfassung dieser 140 Bewertungen:
** Hinweis: Dieser Artikel wurde mit durchschnittlich 4.8 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 62 Textbewertungen abgegeben. Die hier angezeigten Kundenbewertungen geben ausschließlich die persönliche Meinung der einzelnen Kunden wieder. Jeder Kunde kann seine Bewertung jederzeit ändern oder entfernen. Alle Rechte an den Inhalten der Bewertungen verbleiben bei den Kunden.
Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Produkt bewerten Sehr geehrter Kunde,

um zu verhindern, dass Bewertungen auf unserer Website auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben. In Ihrem Kundencenter finden Sie unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Kundenbewertungen zu Fulltone OCD
Sprache
Bewertungsfilter

Interessante Online-Ratgeber

Smart Navigator

 

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Diesen Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Pinterest
  • Google+
Soundbeispiele
 
Ihre Ansprechpartner
Interaktives Glossar
Interaktives Glossar

Tipp: Schalten Sie das interaktive Glossar ein, um auf Produktseiten automatisch Erklärungen zu Fachbegriffen zu erhalten.

Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?