• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Focusrite Octopre MKII

Focusrite Octopre MKII
  • Focusrite OctoPre MkII

8 Kanal Mikrofon-Vorverstärker mit A/D

  • Acht preisgekrönte Focusrite Preamps in höchster Qualität
  • Integrierter 8 Kanal 24-bit / 96 kHz Digital Ausgang
  • -10 dB Pads
  • 5 LED Eingangsanzeige und direkt Out in jedem Kanal
  • Internes Clocking und externes via BNC
  • 8 analoge Eingänge (2 Mic/Line/Inst Kombi XLR - 6 Mic/Line Kombi XLR)
  • 8 analoge Ausgänge 8x 6,3 mm Klinke sym.
  • Digitalausgänge: 2x ADAT (Dual LightPipe)
  • Sync-to-wordclock Eingang
  • JetPLL Jitter-Elimination
  • A/D Dynamikumfang 110 dB 'A-gewichtet' (alle Eingänge)
  • Abmaße: 484 x 45 x 262 mm
  • Gewicht 3,6 kg

Verwandte Produkte

Mutec Optical Cable 0,5m
(149) Mutec Optical Cable 0,5m
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
6,20 €
the sssnake Optical Cable 1m
(249) the sssnake Optical Cable 1m
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
4,90 €
K&M 23956 Popkiller
(1175) K&M 23956 Popkiller
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
19,90 €
Shure SM57 LC
(2359) Shure SM57 LC
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
109 €
Focusrite Octopre MKII Dynamic
(56) Focusrite Octopre MKII Dynamic
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
645 €
Behringer ADA8200 Ultragain
(102) Behringer ADA8200 Ultragain
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
189 €
RME OctaMic II
(36) RME OctaMic II
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.299 €
SPL Goldmike 9844
(245) SPL Goldmike 9844
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
489 €
Focusrite ISA 828
(7) Focusrite ISA 828
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2.699 €
Presonus DigiMax D8
(90) Presonus DigiMax D8
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
499 €
Focusrite Scarlett 18i20 2nd Gen Focusrite Scarlett 18i20 2nd Gen
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
498 €
ART TubeOpto 8
(11) ART TubeOpto 8
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
629 €
Focusrite Scarlett 18i8
(180) Focusrite Scarlett 18i8
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
316 €
Behringer MIC2200 Ultragain Pro
(197) Behringer MIC2200 Ultragain Pro
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
85 €
Focusrite Red 4 Pre Focusrite Red 4 Pre
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2.699 €
Focusrite Saffire Pro 40
(367) Focusrite Saffire Pro 40
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
478 €
Focusrite Saffire Pro 26
(14) Focusrite Saffire Pro 26
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
345 €
RME ADI 4 DD
(3) RME ADI 4 DD
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
598 €
Midas XL 48
(12) Midas XL 48
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
999 €
RME ADI 2
(25) RME ADI 2
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
568 €
Ferrofish A32 AD/DA Converter
(1) Ferrofish A32 AD/DA Converter
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2.199 €
Focusrite Scarlett 6i6
(157) Focusrite Scarlett 6i6
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
185 €
ART Pro MPA II
(60) ART Pro MPA II
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
355 €
Presonus DigiMax DP88 Presonus DigiMax DP88
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
798 €
Ferrofish A16 MK-II AD/DA Converter
(14) Ferrofish A16 MK-II AD/DA Converter
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.099 €
Golden Age Project Pre-73 MKIII
(10) Golden Age Project Pre-73 MKIII
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
339 €
Ferrofish A16 AE AD/DA Converter
(10) Ferrofish A16 AE AD/DA Converter
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
799 €
Focusrite Clarett 2Pre
(6) Focusrite Clarett 2Pre
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
499 €
Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen
(8) Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
149 €
Audient ASP800
(8) Audient ASP800
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
799 €
MOTU 24 AO
(1) MOTU 24 AO
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.033 €
Focusrite ISA Two
(15) Focusrite ISA Two
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
999 €

87 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.6 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
5 Sterne
56 Kunden

56 Kunden haben dieses Produkt mit 5 Sternen bewertet.

Davon haben 45 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 11 Bewertungen lesen
4 Sterne
24 Kunden

24 Kunden haben dieses Produkt mit 4 Sternen bewertet.

Davon haben 18 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Alle 6 Bewertungen lesen
3 Sterne
7 Kunden

7 Kunden haben dieses Produkt mit 3 Sternen bewertet.

Davon haben 6 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

Bewertung lesen
2 Sterne
niemand
1 Stern
niemand

5 von 42 Textbewertungen

Alle Bewertungen lesen

Preis-/Leistung super, aber es fehlt was

soulwrath, 14.03.2013

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Nachdem ich lange Zeit Benutzer eines Saffire Pro 40 war und dieses letztendlich gegen ein RME-Interface ausgetauscht habe, war ich nun auf der Suche nach einer passenden ADAT-Kanalerweiterung.

Da die Auswahl in der Preisklasse <1000EUR ohnehin nicht so groß ist, habe ich mich wieder für ein Focusrite-Produkt entschieden. Die "MKII Dynamic"-Variante war für mich eher uninteressant, da ich nur Preamps und keine Kompressoren haben wollte.

Zuerst einmal das Gute: der OctoPre MKII rauscht nicht, klingt ordentlich und lässt sich vollkommen problemlos mit meinem RME-Interface verbinden.

Leider befinden sich beim "normalen" OctoPre MKII aber nicht alle Buchsen auf der Rückseite. Hängt vermutlich vom Anwendungsfall ab, aber mich stören die beiden frontseitigen Anschlüsse eher.

Die Drehregler fühlen sich zwar robust an, allerdings weiß ich schon von meinem Saffire Pro 40, dass sich die Regler alle ein bisschen unterschiedlich stark/leicht drehen lassen. Auch ein bekanntes Problem ist, dass das Gain meist erst sehr spät kommt - eine wirklich erwähnenswerte Verstärkung passiert erst ca. ab der Hälfte des Drehbereichs. Das wäre aber alles kein Problem.

Was mich wirklich stört ist, dass es keine D/A-Wandlung gibt. Das OctoPre MKII kann nur die eingehenden Signale an den Computer schicken, die 6 Ausgänge dienen ausschließlich als "DI-Boxen". Jeder Ausgang ist direkt mit dem entsprechenden Eingang verbunden, es ist kein weiteres Routing möglich.
Das ist wirklich ärgerlich - Live braucht man solche Routing-Optionen vielleicht seltener, in einer Studio-Umgebung bedeutet das aber effektiv, dass ich 6 Ausgänge an meiner ADAT-Erweiterung habe, die ich nicht verwenden kann.

Klangtechnisch bin ich vollkommen zufrieden, die Verarbeitung ist in Ordnung. Aber die fehlenden Routing-Möglichkeiten stoßen mir bitter auf - da hätte ich wohl doch die "MKII Dynamic"-Variante nehmen sollen...

Eine gute Investition!

Sebastian918, 13.12.2013

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Die optimale Erweiterung zum bereits vorhandenen Interface - bei der heute angebotenen Produktpalette eine schwierige Entscheidung. So man jedoch schon im Besitz eines Produkts der Firma Focusrite ist, liegt die Entscheidung nahe, sich den hauseigenen Produkten zuzuwenden. Hier bietet Focusrite unter anderem den "Octopre MK II" an, ein - wie der Name erahnen lässt - achtkanaliger Vorverstärker, der mit einem Preis von 439EUR zu Buche schlägt.
Rein äußerlich gefällt der Preamp durch seine schlanke Passform, die in 1HE untergebracht wird, und seiner aufgeräumten Front. Hier befinden sich ganz links zwei Kombibuchsen der Kanäle 1 und 2, die entweder mit einem Mikrofon- oder einem Instrumentsignal gefüttert werden können.
Daneben befinden sich aufgereiht die Levelpotis der acht Kanäle. Je Channel ist ein Pad per Knopfdruck unterhalb des Potis schaltbar, das den eingehenden Pegel um 10dB absenkt. Die 48V-Phantomspeisung ist leider nur in Vierergruppen schaltbar, was aber bei den heute sogar in Bändchenmikrofonen verbauten Schutzschaltungen kein wirkliches Problem darstellt. Die Umstellung des Eingangssignals in Kanal 1 und 2 geschieht ebenfalls per Knopfdruck.
Gleich rechts neben den Potis befindet sich eine Pegelanzeige, die das jeweilige Eingangssignal mit fünf LED-Leuchten darzustellen versucht. Bei einem angezeigen Dynamikumfang von 42dB ist das natürlich mehr als grob, erlaubt aber dennoch zumindest eine ungefähre Orientierung beim Einpegeln.
Im Feld zwischen Meter und Power-Schalter befinden sich die per Knopfdruck schaltbaren Auswahlmöglichkeiten für Samplerate und Clock, was sich in der Praxis als sehr zeitsparend erweist, denn als Nutzer eines Saffire 56 und der dort mitgelieferten Steuerungssoftware weiß man, dass es mitunter müßig ist, diese Dinge zu ändern.

Die durch den über jeden Zweifel erhabenen Focusrite Preamp verstärkten und anschließend mit bis zu 96KHz/24Bit digitalisierten Signale werden per ADAT an das betreffende Interface weitergeleitet. In der Praxis erweist sich auch das als sehr einfach; die Kabelverbindung hergestellt und in der das Interface steuernden Software die Eingänge zugewiesen, und schon funktioniert das System einwandfrei. Einziger Kritikpunkt hierbei sind die für Focusrite Interfaces typischen unregelmäßigen Potis, die erst ab etwa der Hälfte richtig Schub geben.
Neben den acht Kombibuchsen der Channels und ebenfalls acht symmetrischen Klinkenausgängen wäre - zum Zwecke einer weiteren Kaskadierung - ein ADAT-Eingang wünschenswert gewesen. Doch bei diesem Preis-Leistungsverhältnis ist es mehr als verständlich, dass Focusrite hier einen Strich zieht.
Auch nach einem halben Jahr Nutzung ist bisher kein Problem aufgetreten und so ergeht eine durchweg positive Bewertung an den Octopre MK II.

S. Plück

Ideale Ergänzung zum Scarlett Interface

Carsten1010, 17.05.2015

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Der OctoPre MKII überzeugt zuerst durch den guten Klang, die einfache Konnektivität über ADAT und das solide Metallgehäuse mit Rack-Einbauschlitzen, die, wenn sie nicht benötigt werden, durch Kunststoffkappen geschützt sind.
Er hat alles, was man braucht, wenn man mit der Anzahl der vorhandenen Mikrophon-Kanäle an Grenzen stößt und eine Erweiterung einbinden möchte.
Die Verbindung über ADAT ist unkompliziert und der FOCUSRITE Treiber von vornherein darauf angelegt, die ADAT Kanäle mit zu handeln, Dadurch ist der OctoPre der ideale Partner für das Scareltt-Interface.

Bei Mikrophonen mit geringem Feldübertragungsfaktor kann es zu Problemen mit dem Rauschen der Preamps kommen, bei hochwertigen Kondensatormikrophonen fällt das jedoch kaum ins Gewicht.

Die ADAT Verbindung ist nur in eine Richtung ausgelegt (vom Preamp zum Interface), darum ist eine Synchronisierung nur mittels eines WordClock Kabels möglich, fehlt dieses, muß der Takt vom OctoPre vorgegeben werden (Locked).
Darum nur vier Sterne für "Features".

Ein kleiner Wermutstropfen sind die Regler. Eine logarithmische Kurve mit feinerer Auflösung gegen Ende des Regelweges wäre praktischer als die hier verbauten, exponentialen Regler, die zunächst lange gar nicht reagieren, dann aber mit einem Schlag sehr schnell den Pegel erhöhen, dies benötigt sehr viel Fingerspitzengefühl und kostet einen Stern bei "Bedienung"

Insgesamt bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden, es entspricht genau meinen Vorstellungen.

Tolles Preis/Leistungsverhältnis!

MarkusG, 23.09.2010

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Anfänglich war ich etwas skeptisch, ob denn für den Preis vernünftige Preamps und Wandler überhaupt möglich sind (vielleicht auch weil ich eine zeitlang von einem RME Octamic2 verwöhnt wurde). Die Focusrite-Werbung kam mir zudem etwas zu "vollmundig" daher....

Nun denn, beim Auspacken war ich das erste Mal positiv überrascht: Solides Metallgehäuse, sauber verarbeitet, Buchsen (hinten) mit dem Gehäuse verschraubt (Potis leider nicht). Dann flugs mit meinem Fireface 400 verkabelt und eingeschaltet, ohne Blick ins Handbuch, sofort in Sync, nächster Pluspunkt. Sauberes Signal aus allen Ausgängen (analog und digital), rauschfrei, verzerrungsfrei, wieder ein Pluspunkt.
Weitere Pluspunkte: Sehr pegelfest (Pad), sehr übersichtlich (LED-Ketten), internes Netzteil, neutrale gut auflösende Mikpreamps (klar, nicht ganz so gut wie die RME, aber besser als erwartet).

Was gibt es auszusetzen:
- Phantomspeisung leider nur in Gruppen schaltbar.
- Eingänge 1 und 2 nur auf der Vorderseite.
- Gain-Potis kommen recht spät (von 1-7 tut sich reichlich wenig), das ist leider typisch für diese Preisklasse und nervt bei leisen Signalen.
- ein bisschen mehr Gain könnte zudem nicht schaden (das Handbuch sagt 55dB, gemessen habe ich ca. 53dB).

Die Kritikpunkte kann ich allerdings bei meiner Anwendung (gelegentliche Schlagzeugabnahmen und Livemitschnitte) gut verschmerzen. In Anbetracht des Preises stellt das Gerät wohl das qualtitiv machbare dar. Die Preamps sind sehr ordentlich und brauchen sich vor meinen Studiopreamps nicht zu schämen, die Wandler sind tadellos. Die klanglichen Unterschiede zu meinem Fireface 400 sind in Anbetracht der Anwendung nicht relevant. Wenig Geld gut investiert, bin zufrieden.

Nicht rauscharm genug für Shure SM7B

AllesAnalog, 10.12.2009

Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Erfahrungsgemäß kommt aus den eigentlich sehr guten Shure SM7B nicht allzuviel an Pegel raus, so dass der Verstärker gerade bei leisen Sprechern relativ weit aufgedreht werden muss.

Ich wollte mit dem Focusrite Octopre die Preamps meines Phonic Mischpults umgehen, um ein noch kräftigeres Signal zu bekommen. Damit hat es allerdings nicht geklappt. Der Octopre muss ebenso wie das Pult praktisch voll aufgerissen werden, und rauscht dann noch stärker als die eingebauten Billig-Amps im Pult. Deswegen werde ich mich wohl wieder von ihm trennen.

Für Kondensatoren, oder lautere dynamische Mikrofone ist das Gerät sicher besser geeignet, ebenso, wenn man die digitalen Funktionen nutzen will, aber die habe ich gar nicht genutzt - meine Entscheidung bezieht sich auf den reinen Analogteil.

Die Verarbeitung macht einen sehr guten Eindruck. Definitiv mehr Blech als bei Behringer und Co.
449 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Auf meine Merkliste
Artikelnummer 236376
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Oktober 2009
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 4
Auf thomann.de Rang 1728
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Kostenlose Downloads

Smart Navigator

Weitere Produkte von Focusrite

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(5)
(6384)
(3)
(2)
(125)
(32)
(124)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen