• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

Fender SQ Vintage Mod Mustang VWT

Fender SQ Vintage Mod Mustang VWT
No JavaScript? No Audio Samples! :-( Loading
0:00
0:00

E-Gitarre

  • Vintage Modified Serie
  • Linde Korpus
  • Ahornhals "C" Shape
  • Palisandergriffbrett
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • 610 mm Mensur
  • Floating Bridge mit Dynamic Vibrato Tail-Piece
  • 2x Duncan Designed SC-101 Single-Coil
  • Farbe: Vintage White

Kunden, die sich für Fender SQ Vintage Mod Mustang VWT interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

Fender SQ Vintage Mod Mustang VWT 28% kauften genau dieses Produkt
Fender SQ Vintage Mod Mustang VWT
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
389 € In den Warenkorb
Harley Benton HB JA-60SB Vintage Series 11% kauften Harley Benton HB JA-60SB Vintage Series 129 €
Harley Benton MS-60 Vintage White 10% kauften Harley Benton MS-60 Vintage White 129 €
Fender SQ Vintage Mod Mustang SBL 10% kauften Fender SQ Vintage Mod Mustang SBL 359 €
Fender SQ Vintage Mod Jaguar SG 9% kauften Fender SQ Vintage Mod Jaguar SG 369 €
Unsere beliebtesten Sonstige Bauarten

Verwandte Produkte

Fender Squier J.Mascis Jazzmaster
(64) Fender Squier J.Mascis Jazzmaster
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
498 €
Thomann Nylonstrap
(2680) Thomann Nylonstrap
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
4 €
GHS Fast Fret
(4904) GHS Fast Fret
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
6,10 €
the sssnake IPP1030
(5874) the sssnake IPP1030
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2,50 €
Fender SQ Vintage Mod Mustang SBL
(10) Fender SQ Vintage Mod Mustang SBL
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
359 €
Fender Ltd Ed Am Shortb Mustng MN NAT
(1) Fender Ltd Ed Am Shortb Mustng MN NAT
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.368 €
Fender CLSC 60s Jaguar LAQ RW FRD Fender CLSC 60s Jaguar LAQ RW FRD
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.109 €
Fender Standard Jazzmaster HH RW OLW
(3) Fender Standard Jazzmaster HH RW OLW
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
669 €
Fender Standard Jazzmaster HH RW SLVR Fender Standard Jazzmaster HH RW SLVR
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
649 €
Fender SQ Vintage Mod Jaguar 3TSB
(24) Fender SQ Vintage Mod Jaguar 3TSB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
389 €
Ibanez TMB30-BK Talman Short Scale Ibanez TMB30-BK Talman Short Scale
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 €
G&L Tribute Fallout BL
(6) G&L Tribute Fallout BL
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
399 €
Loog Electric Loog II BL Loog Electric Loog II BL
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
219 €
Fender Standard Jazzmaster HH RW BLK Fender Standard Jazzmaster HH RW BLK
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
659 €
Loog Electric Loog II WH Loog Electric Loog II WH
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
219 €
Schecter Synyster Custom S FR GBK/GS Schecter Synyster Custom S FR GBK/GS
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.689 €
Loog Acoustic Loog II Loog Acoustic Loog II
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
179 €
Fender CLSC 60s Jazzmaster LAQ RW SFG
(3) Fender CLSC 60s Jazzmaster LAQ RW SFG
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.109 €
Traveler Guitars Sonic L22 Sunburst
(2) Traveler Guitars Sonic L22 Sunburst
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
419 €
Traveler Guitars HotRod V2 Yellow Traveler Guitars HotRod V2 Yellow
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
499 €
Yamaha Revstar RS420 Factory Blue Yamaha Revstar RS420 Factory Blue
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
499 €
Dean Guitars Cadi 1980 TBKS Custom Run #13 Dean Guitars Cadi 1980 TBKS Custom Run #13
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.199 €
Ibanez GAX30GSP-BKN Ibanez GAX30GSP-BKN
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
199 €
Eastwood Astrojet Tenor DLX Cherry Eastwood Astrojet Tenor DLX Cherry
Voraussichtliche Lieferung am 15.02.2016
Voraussichtliche Lieferung am 15.02.2016

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
698 €
Evh Wolfgang Standard MBM Evh Wolfgang Standard MBM
Artikel ist noch nicht lieferbar
Artikel ist noch nicht lieferbar

Dieses Produkt ist entweder noch nicht lieferbar oder es gibt noch keinen offiziellen Vertrieb für Deutschland.

Informationen zum Versand
379 €
Evh Wolfgang Standard SW Evh Wolfgang Standard SW
Artikel ist noch nicht lieferbar
Artikel ist noch nicht lieferbar

Dieses Produkt ist entweder noch nicht lieferbar oder es gibt noch keinen offiziellen Vertrieb für Deutschland.

Informationen zum Versand
359 €
Evh Wolfgang Standard SB Evh Wolfgang Standard SB
Artikel ist noch nicht lieferbar
Artikel ist noch nicht lieferbar

Dieses Produkt ist entweder noch nicht lieferbar oder es gibt noch keinen offiziellen Vertrieb für Deutschland.

Informationen zum Versand
379 €
Evh Wolfgang Standard FR Evh Wolfgang Standard FR
Voraussichtliche Lieferung am 18.02.2016
Voraussichtliche Lieferung am 18.02.2016

Dieser Artikel trifft am oben genannten Datum bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
359 €
Fender Classic 60 Jaguar Fender Classic 60 Jaguar
Artikel ist noch nicht lieferbar
Artikel ist noch nicht lieferbar

Dieses Produkt ist entweder noch nicht lieferbar oder es gibt noch keinen offiziellen Vertrieb für Deutschland.

Informationen zum Versand
1.074 €
Evh Wolfgang Standard Quilt TBB Evh Wolfgang Standard Quilt TBB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
379 €
Evh Wolfgang Standard Quilt TPB Evh Wolfgang Standard Quilt TPB
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
379 €
Charvel Pro Mod SD1 2H HT SW Charvel Pro Mod SD1 2H HT SW
Artikel ist noch nicht lieferbar
Artikel ist noch nicht lieferbar

Dieses Produkt ist entweder noch nicht lieferbar oder es gibt noch keinen offiziellen Vertrieb für Deutschland.

Informationen zum Versand
869 €

4 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.5 von 5 Sternen
Features
Sound
Verarbeitung
5 Sterne
2 Kunden

2 Kunden haben dieses Produkt mit 5 Sternen bewertet.

Davon haben 2 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

4 Sterne
2 Kunden

2 Kunden haben dieses Produkt mit 4 Sternen bewertet.

Davon haben 2 Kunden keinen Text geschrieben oder in einer anderen Sprache bewertet.

3 Sterne
niemand
2 Sterne
niemand
1 Stern
niemand
Zu diesem Produkt gibt es bis jetzt nur Textbewertungen in einer anderen Sprache

Kundenbewertungen von ähnlichen Produkten

2012er Squier VM Jazzmaster, erster Eindruck

Volker606, 21.07.2012

Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Hallo zusammen, da das Produkt ganz frisch auf dem Markt ist, werde ich hier mal einen kleinen Review schreiben.

Als erstes: Die hier angebotene Jazzmaster ist NICHT Sonic Blue, sondern ein neuer grünlicher Farbton, der von der Fender Farbskala einem blassen Surf Pearl am nächsten kommt. Das lässt sich eigentlich auf dem Foto schon erkennen. Bitte mal mit dem Foto der Mustang sonic blue (ja, die Mustang ist wirklich sonic blue) aus der gleichen Serie vergleichen, der Unterschied ist sofort ersichtlich.

Direkt aus dem Karton:
Saitenlage komfortabel, Bund-und Oktavreinheit ok, Werkssaiten bitte sofort wechseln. Beim ersten Anschauen ist ersichtlich, daß die Pickuphöhen nicht stimmen können, dazu später mehr. Insgesamt jedoch verarbeitungstechnisch wertiger Eindruck ohne ersichtliche Mängel, Sehr schönes flaches Halsprofil, das dem der Spät 60er/Früh 70er USA Jazzmaster entspricht und sehr gut in der Hand liegt. Die Bundstäbchen empfinde ich als etwas zu hoch, aber das ist letztlich Geschmackssache. Bei Bendings laufen die Saiten nicht gut, die Bundstäbchen haben eine stumpfe Oberfläche, das Griffbrett ebenfalls. Erste Maßnahmen sind: Werkssaiten runter, Bundstäbchen poliert, Griffbrett mit Lemon Oil behandelt, Markensaiten drauf.

Später am Amp:
Alle obigen Maßnahmen durchgeführt, nun also rein in den Amp. Erstmal in den Rhythmussound (für Neulinge: über den Schiebepoti kann man in die Klangregelung für Rhythmus wechseln, dann läuft die komplette Regelung über die zwei schwarzen Rädchen, der Sound ist insgesamt etwas leiser und weniger höhenbetont). Ah ja, klingt richtig nach alter Jazzmaster (damit meine ich nicht J.Mascis oder Kurt Cobain, sondern der eher cleane Sound von einigen Sachen der Red Hot Chili Peppers oder Television, falls die noch jemand kennt). Der Klang ist recht ausgewogen und bringt die typische Charakteristik. Nun der Wechsel in den Leadkanal mit Toggle Switch Regelung.

Auweia, die Höhen tun wirklich weh in den Ohren. Die Pickupjustierung wurde offensichtlich auf den Rhythmuskanal optimiert, der Sound ist im meistens gebrauchten Leadkanal sehr unausgewogen. Also die Pickups nachjustiert, vor allem die Höhenseite des Bridge PU muß dringend tiefergestellt werden. Danach klingt die Jazzmaster um einiges ausgewogener. allerdings sind die Duncan Designed PU's insgesamt sehr höhenlastig, ich muß den Tone Poti der Gitarre runter auf 4 regeln, damit die Höhen nicht wirklich unangenehm sind. Nach etwas feinjustieren an Amp und Gitarre habe ich ihn dann, den gesuchten Jazzmasterton im clean und crunch Bereich, toll.

Übrigens, wer bedenken wegen des Linde (Basswood) Body hat, die meisten Fender Japan Modelle der 80er und 90er haben einen Basswood Body, da gab es noch nie was zu meckern. Auch die von manchen ungeliebte original Jazzmaster Bridge trägt ihren Teil zum typischen Sound bei, ich jedenfalls finde es sehr gut, daß hier auf sogenannte Verbesserungen verzichtet wurde.

Fazit: Zu dem Kurs eine Jazzmaster im traditionellen Stil ist wirklich ein Wort. Wer die erforderlichen kleinen Nachbesserungen durchführen kann, bekommt für kleines Geld eine wirklich gute Gitarre. Die Stärken liegen auf der cleanen Seite, wer es verzerrt braucht, sollte besser zur J.Mascis oder gleich zu einer anderen Gitarre greifen. Das Instrument bietet eine sehr gute Substanz für Modifikationen, bei mir kommen auf jeden Fall bei Gelegenheit US PU's und CTS-Potis rein, günstiger kommt man nicht an eine wirklich brauchbare Jazzmaster.

Trotz der beschriebenen kleinen Mängel bekommt die Gitarre von mir eine absolute Kaufempfehlung. Wenn die neuen Jaguar- und Mustang Modelle auf demselben Niveau verarbeitet sind, ist die neue Squier Serie wohl das beste seit Jahren.

Tolle Gitarre nach Setup und Aufziehen dickerer Saiten...!

Jürgen665, 31.10.2012

Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Schon seit letztem Sommer hatte ich ein Auge auf Squiers neue Vintage Modified Serie geworfen. U.a. wurden hier die klassischen Offset Modelle Jazzmaster, Jaguar und Mustang als erschwingliche 'Made in Indonesia' Varianten neu aufgelegt.
Da ich ein großer Sixties- und auch ein kleiner Alternative-Fan bin, kam ich nicht drumherum mir eine der neuen Gitarren zu bestellen.
Am Ende wurde es die Mustang, da sie mir optisch am besten gefiel und ich schon immer mal eine richtige Shortscale Gitarre haben wollte.
Beim großen 'T' bestellte ich mir, voller Erwartung, also die Mustang in Fiesta Red. Einen Tag später klingelte schon der DHL Fahrer und überreichte mir ein großes Paket, welches ich hastig öffnete.
Was mir entgegenkam, gefiel mir erst einmal sehr gut, lediglich die 10er Werkssaiten waren angerostet und der Rost hatte ein bisschen auf die beiden obersten Bundstäbchen übergegriffen, welche ich vor der Neubesaitung erstmal gründlich polieren musste. Sowas darf eigentlich nicht vorkommen!

Verarbeitung/Beschaffenheit:
Hier haben die Indonesier ganze Arbeit geleistet. Die Gitarre wirkt wertig und weist keine größeren Mängel auf. Das Finish sieht toll und kräftig rot aus.
Lediglich zwei kleinere dunkle Flecken entdeckte ich nach einiger Zeit an der oberen Seite der Zarge. Aber dies stört mich nicht. Erstens sind sie wirklich sehr klein,
kaum größer als zwei Staubkörnchen und zweitens wäre es unheimlich gewesen, wenn man an dieser günstigen Gitarre gar nichts hätte finden können!
Der Hals ist, aufgrund der Mensur, sehr kurz, dick lackiert und man hat das Gefühl einen kleinen Baseballschläger in der Hand zu haben - dennoch TOP Verarbeitung, geile Kopfplatte!
Dies passt zu der Anfangs hohen Saitenlage. Ich habe lange an dem Instrument herumgedoktert, aber es war nicht möglich da noch viel herauszuholen, ohne dass es anfängt zu scharren. Vor allem die Bridge war ein ÄRGERNIS!
Nach langem hin und her, bin ich auf die gute Idee gekommen einfach mal 11er Saiten auszuprobieren, anstatt den bisherigen 10ern... Bingo!!!
Jetzt ist die Mustang auf einmal viel besser spielbar und die gesamte Konstruktion mit Bridge und Saitenlage wirkt um einiges stabiler! Also unbedingt 11er nehmen! Ich denke, dass die Gitarre dafür konstruiert wurde.
Mit 10ern ist der Zug einfach nicht stark genug um die Bridge optimal zu stabilisieren. Zumal der Zug aufgrund der Kurzen Mensur sowieso schwächer ist, als bei einer 'großen' Gitarre.

"Out-of-the-Box" war die Mustang also wirklich nicht gut eingestellt, dass man dies jedoch, auch bei dem Preis, mittlerweile eigentlich erwarten kann, sieht man beispielsweise bei Epiphone, wo jedes Instrument bei mir bisher nahezu perfekt eingestellt aus dem Karton kam.
Die Mechaniken erinnern an vintage Klusons, haben Plastikknöpfe und verrichten ihren Dienst gut.
Die verbauten Single Coil Tonabnehmer warten mit einem großen Namen auf: "Duncan Designed"! Hier handelt es sich um offiziell autorisierte Korea-Nachbauten von Seymour Duncans.
Anstatt mit Hilfe eines einzelnen Switches, wählt man die Tonabnehmer mit zwei Schiebreglern an. Das besondere ist, dass man sie auch "Out-Of-Phase" Schalten kann, was weitere Soundmöglichkeiten eröffnet.
Der mitgelieferte Tremoloarm wurde von mir einmal ausprobiert und dann zur Seite gelegt. Die launige Bridge will ich mit dem Ding nicht noch zusätzlich strapazieren, obwohl ich eigentlich sonst ganz gerne am Jammerhaken rüttel.

Klang:
Ausprobiert habe ich die Mustang an meinem Fender 70w Hybrid Amp, sowie an Guitar Rig 5 am PC unter verschiedenen Einstellungen von 'Surf' bis 'Grunge'.
Was soll man sagen... der Klang ist einfach toll! Die "Duncan Designed" PUs halten, was der große Name verspricht! Es twangt und twangt!! Aktiviert man beide PUs gleichzeitig, kann man astreine Tele Sounds erzeugen.
Out-Of-Phase geschaltet wird es sogar noch glasig-twangiger, ideal für coole Sixties Instrumentals - man fühlt sich deutlich an die Lipstick PUs a la Danelectro erinnert.
Ich hatte eigentlich erwartet, dass die Mustang eher Richtung Strat klingt, aber da hatte ich mich getäuscht.
Ich fühle mich eindeutig eher an eine Telecaster erinnert. Der Sound ist klar, transparent, hart und trocken. Wenig Mitten, viel Treble und Bass.
Verzerrt macht er auch eine gute Figur und ist z.B. durch einen Tubescreamer immer noch sehr durchsetzungsfähig.
Der Hals PU alleine kann ganz gut bluesen und man kann sogar Hendrix Sounds erzeugen, nur eben nicht so süßlich wie auf einer Strat. Der Steg PU geht eher in die Jingle-Jangle Richtung, kann aber auch gut und hart klirren.

Fazit:
Wenn man die Gitarre ein wenig einstellt und dickere Saiten aufzieht, mindestens 11er, dann hat man ein tolles Instrument!
Die Optik ist ansprechend, die Verarbeitung ordentlich, der Sound sensationell.
Ich habe mit Amis gesprochen, die die Squier Mustang dem Fender Original ebenbürtig fanden, die Pickups sogar besser!

Edit 01/13: Habe jetzt eine orig. Fender Bridge drauf - optimal!

Immer wieder überraschend

LessPauli, 21.11.2012

Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Eigentlich dachte ich mit den Singlecoilern die optimalen Gitarren gefunden zu haben. Teles und Strats machen mir irrsinnigen Spaß und meine Classic Vibes lege ich nur ungern aus der Hand. Die Tatsache das Robert Buras, der leider von uns gegangene Madrugada Gitarrist, auch hier und da eine Jazzmaster klingen ließ hat mich gereizt es einmal mit ihr zu versuchen. Auch die etwas elegantere Form der Jazzi hatte mir schon immer gefallen. Da ich mit den Squiern trotz meiner anfänglichen Vorbehalte nur gute Erfahrungen gemacht habe, wurde die Weisse einfach mal geordert.

Auch die Jazzmaster kommt sehr akurat verarbeitet aus dem Karton. Optisch ist sie für den aufgerufenen Tarif ein Traum. Das mehrlagige Tortoise Pickguard auf dem olympisch weissen Body ist wunderbar anzuschauen. Der lackierte Hals ist Geschmacksache, ich mag ihn. Er lässt sich wunderbar bespielen und auch an der Jazzi sieht er wie bei meinen anderen Squierers toll aus. Das dunkle Ahorn Griffbrett liefert dazu einen schönen Kontrast und macht den großen Headstock etwas unsichtbar. Aber "in echt" sieht er gar nicht so schlimm aus.

Zum ersten Mal durfte ich erleben, das an einer Squier die Einstellung daneben war. Weder die Pickups noch die Intonation war optimal. Nach zig Volltreffern darf das aber mal sein. Zudem ist die Einstellung der Tonabnehmer sowieso Geschmackssache.
Die Brücke ist ein Teil für den Altmetallverwerter. Zumindest die Reiter. Ich werde mal ins Zubehörregal gucken oder gleich selbst die Ständerbohrmaschine aktivieren. Das Ding rappelt unschön.
Trotzdem ist es fantastisch schon beim ersten Anschlag die bekannten Töne zu hören. Der Sound des nicht ganz leichten Lindenprügels ist wunderbar. Wie schon bei meinen Classiv Vibes und Modern Players habe ich ein gutes Stück Holz aus der Großserie bekommen.

Die zwei von Duncan gezeichneten Pickups sind in der Preisklasse wirklich gut. Ich spiele meine Gitarren an einem Bugera V22 und bin mit dem Sound sehr zufrieden. Die Soundvariationen mit der Jazzi sind dank ihrer Schalter vielfältig.
Das Tremolo nutze ich kaum. Mit den bekannten Nachteilen kann ich leben.

Für mich hat sich mit der Jazzi nochmals eine Soundtür aufgetan. Die hier angebotene Squier ist ein schönes Instrument mit einem ehrlichen Preis-/Leistungsverhältnis. Einzig die Brücke lädt zum basteln ein. Aber mal ehrlich, eigentlich wollen wir das ja.

Nachtrag: Die Brücke der Jazzi hab ich nun mit den hier erhältlichen Tusq Einzelreitern überarbeitet. Das Gerappel der serienmäßigen Bastellösung ist nur noch marginal wahrnehmbar, aber der Charakter blieb. Obwohl eine Mustang Bridge nicht wesentlich mehr kostet als die Tusq Reiter war das für mich wichtiger. Mit den Tusqs ließ sich die Jazzi sehr gut einstellen. Einzig auf die nach hinten laufenden Saiten sollte geachtet werden, da diese sehr knapp am hinteren Teil der Brücke entlanglaufen.

Squier VM Jazzmaster - Kaufempfehlung nicht nur für Fans

Volker293, 30.07.2012

Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Ich war schon ziemlich gespannt, als ich das mit 24h(!) Lieferzeit erhaltene Paket von Thomann vor mir liegen hatte und vorsichtig die darin befindliche Gitarre aus ihrem Papp-Cocon entnahm - das hatte ich so nicht erwartet! Nach über 6 Jahren Jazzmaster-Abstinenz (ich hatte damals eine in Shorelinegold, MIJ verkauft, der ich immer nachgetrauert habe) hatte ich nun endlich wieder eine in meinen Händen - und was für eine. Diesmal keine Fender, sondern das Derivat von der Tochterfirma Squier. Und was ich ohne die Gitarre vorher in Händen gehalten oder gar gespielt zu haben vorfand, überzeugte mich erst einmal sofort. Die Gitarre unterscheidet sich auf den ersten Blick nicht von dem "Original" Made in Japan, das ich einst besessen hatte.

Bis auf eine schief eingesetzte Schraube, einen ca. 1mm kleinen Lackfehler am unteren Cutaway und eine minimal schief gefräste Kante an der Halstasche unterhalb des Necks gibt es keinen Grund zu meckern, die Verarbeitung ist ansonsten wirklich hervorragend und ich habe schon deutlich gröbere "Fehler" bei Instrumenten aus Fullerton und Corona gesehen.
Also erst einmal die Gitarre in die Hand genommen und den ersten Akkord ohne Amp gespielt, die Gitarre ist schon ab Werk klasse eingestellt (Saitenlage, Oktavreinheit), klingt trocken sehr percussiv und recht laut mit vielen Obertönen. Das ist schon mal ein guter Einstieg, obwohl die Saiten viel zu dünn sind (vermtl. 9-42).

OK, ran an den Fender-Amp.
Mein Refferenz-Amp ist hier immer ein alter Fender Sidekick Reverb, mit dem man wirklich einen absolut schönen und warmen Cleansound hinbekommt.
Ups, das war nix. Die zu dünnen Saiten schlabbern übers Griffbrett und die Töne kommen unsauber.
Also ein Seitenwechsel ist bei der JAZZ zwingend nötig - die aufgezogenen gehen vielleicht für eine Strat, aber nicht bei der Jazzmaster, ein 10er oder besser 11er Satz (11-46) ist meine Wahl. Aber keine Angst, wegen des federnden Floating Tremolos kommen einem die Saiten gar nicht so dick vor, sie läßt sich so trotzdem noch sehr komfortabel spielen und die Saitenführung über die Bridge ist nicht gar so instabil wie bei dünnen Saiten.
Trotzdem klingt die JAZZ über den Amp immer noch nicht wie sie sollte - ach ja, Pickups sind zu hoch und müssen erst einmal runtergedreht werden.
So, jetzt passt alles und los geht´s.
Der Hals-PU klingt offen, brillant und bauchig, so daß ich erst einmal ein paar Bluesriffs spiele - sehr gut - muß also nicht immer ´ne Stratocaster sein.
Der Steg geht echt bissig zur Sache, ist aber trotzdem nicht dünn sonder klingt rund und voll mit straffen Höhen und süßlichen Mitten - sehr schön.
Jetzt beide zusammen, das klingt jetzt voll nach Jazzmaster und 60er Jahre - Ventures und Spotnicks lassen grüßen und ich muß mit viel Hall erst einmal "Ghostwrider´s in the Sky" spielen - sehr authentisch.
Im Rhythm-Mode (obere Regelsektion) macht sie ihrem Namen Ehre und klingt dann schon fast wie eine Jazz-Gitarre. Auch sehr schön.
Wenn man jetzt noch das Ganze anzerrt (z.B. Boss Bluesdriver oder Tubescreamer), dann kommt das auch sehr gut und die JM hat dann schon fast was von einer ES 335.
Die Squier klingt sehr erwachsen und steht dem Original in Nichts nach. Die Verarbeitungqualität die die Jungs von Cort in Indonesien (wo sie wohl in Lizenz hergestellt wird) erreichen, ist klasse.

Die Lackierung in Sonic-Blue (das eher einem verblassten Surfgreen ähnelt), ist wirklich sehr schön, die Hardware (Kluson-Style Tuner, Floating-Tremolo, Bridge) ist wertig verarbeitet. Schön auch die etwas vergilbten Pickup-Kappen und Potiknöpfe und nicht zuletzt auch ein super schön bespielbarer Hals mit 60er Jahre Profil in highgloss Finish tragen zum gesamten hochwertigen Erscheinungsbild der Gitarre bei.

Ein Wort noch zu den Pickups; die sind nämlich deutlich besser, als die japanischen Teile, die ich damals in meiner goldenen Jazzmaster hatte. Das waren nämlich im Prinzip nur "verkleidete" Strat-PU´s, die viel zu dünn und scharf klangen. Aber die Seymour Duncan (Design) Teile sind da deutlich besser. Schließlich baut der gute Seymour ja auch schon seit Jahren hochwertige Tausch-Pickups für die Jazzmaster, und diese Kollegen hier haben davon auf jeden Fall eine gute Portion abgekriegt.

Die Squier VM Jazzmaster überzeugt auf ganzer Linie. Sie ist eine wirklich ernst zu nehmende Alternative zu den Modellen, die unter dem Fender Label vertrieben werden. Diese Gitarre ist sehr dicht dran wenn nicht sogar ebenbürtig. Klar muß man auch hier mit einigen konstruktionsbedingten Schwächen leben, aber das ist nun mal der Jazzmaster zu eigen und bleibt einem auch nicht beim Kauf einer fünfmal so teuren US-Version erspart.
Ich überlege schon, ob ich mir als alter Mustang Fan nicht auch noch die VM Mustang kaufen werde.
Ich glaube, daß die Gitarren in dieser Qualität einen ähnlichen Run nach Ablauf der Serie haben werden, wie die mittlerweile gesuchten Vista und Pro-Tones aus vergangenen Squier Serien.
Für mich eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.
Produktvariationen
Fender SQ Vintage Mod Jazzmaster 3TSB
(15)
Fender SQ Vintage Mod Jazzmaster 3TSB

Fender SQ Vintage Mod Jazzmaster 3TSB, E-Gitarre, Vintage Modified Serie, Linde Korpus, Ahornhals "C" Shape, Palisandergriffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 648mm Mensur, Vintage-Style Non-Locking...

  • Grundbauform: Jazzmaster
  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Tremolo: Ja
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Zum Produkt 344 €
Fender SQ Vintage Mod Jaguar 3TSB
(24)
Fender SQ Vintage Mod Jaguar 3TSB

Fender SQ Vintage Mod Jaguar 3TSB, E-Gitarre, Vintage Modified Serie, Linde Korpus, Ahornhals "C" Shape, Palisandergriffbrett, 22 Medium Jumbo Bünde, 610mm Mensur, Vintage-Style Non-Locking Floating...

  • Grundbauform: Jaguar
  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 610
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Tremolo: Ja
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Zum Produkt 389 €
Fender SQ Vintage Mod Jaguar SG
(22)
Fender SQ Vintage Mod Jaguar SG

Fender SQ Vintage Mod Jaguar SG, E-Gitarre, Vintage Modified Serie, Linde Korpus, Ahornhals "C" Shape, Palisandergriffbrett, 22 Medium Jumbo Bünde, 610mm Mensur, Vintage-Style Non-Locking Floating...

  • Grundbauform: Jaguar
  • Farbe: Grün
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 610
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Tremolo: Ja
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Zum Produkt 369 €
Fender SQ Vintage Mod Jazzmaster OWT
(16)
Fender SQ Vintage Mod Jazzmaster OWT

Fender SQ Vintage Mod Jazzmaster OWT, E-Gitarre, Vintage Modified Serie, Linde Korpus, Ahornhals "C" Shape, Palisandergriffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 648mm Mensur, Vintage-Style Non-Locking...

  • Grundbauform: Jazzmaster
  • Farbe: Weiß
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Tremolo: Ja
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Zum Produkt 389 €
Fender SQ Vintage Mod Jaguar OWT
(19)
Fender SQ Vintage Mod Jaguar OWT

Fender SQ Vintage Mod Jaguar OWT, E-Gitarre, Vintage Modified Serie, Linde Korpus, Ahornhals "C" Shape, Palisandergriffbrett, 22 Medium Jumbo Bünde, 610mm Mensur, Vintage-Style Non-Locking Floating...

  • Grundbauform: Jaguar
  • Farbe: Weiß
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 610
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Tremolo: Ja
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Zum Produkt 359 €
Fender SQ Vintage Mod Mustang SBL
(10)
Fender SQ Vintage Mod Mustang SBL

Fender SQ Vintage Mod Mustang SBL, E-Gitarre, Vintage Modified Serie, Linde Korpus, Ahornhals "C" Shape, Palisandergriffbrett, 22 Medium Jumbo Bünde, 610mm Mensur, Floating Bridge mit Dynamic...

  • Grundbauform: Mustang
  • Farbe: Blau
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 610
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Zum Produkt 359 €
Fender SQ Vintage Mod Jazzmaster SBL
(16)
Fender SQ Vintage Mod Jazzmaster SBL

Fender SQ Vintage Mod Jazzmaster SBL, E-Gitarre, Vintage Modified Serie, Linde Korpus, Ahornhals "C" Shape, Palisandergriffbrett, 21 Medium Jumbo Bünde, 648mm Mensur, Vintage-Style Non-Locking...

  • Grundbauform: Jazzmaster
  • Farbe: Blau
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 21
  • Mensur: 648
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Tremolo: Ja
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Zum Produkt 389 €
Fender SQ Vintage Mod Mustang FR
(5)
Fender SQ Vintage Mod Mustang FR

Fender SQ Vintage Mod Mustang FR, E-Gitarre, Vintage Modified Serie, Linde Korpus, Ahornhals "C" Shape, Palisandergriffbrett, 22 Medium Jumbo Bünde, 610mm Mensur, Floating Bridge mit Dynamic Vibrato...

  • Grundbauform: Mustang
  • Farbe: Rot
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 610
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Zum Produkt 389 €
Fender SQ Vintage Mod Jaguar CAR
(12)
Fender SQ Vintage Mod Jaguar CAR

Fender SQ Vintage Mod Jaguar CAR, E-Gitarre, Vintage Modified Serie, Linde Korpus, Ahornhals "C" Shape, Palisandergriffbrett, 22 Medium Jumbo Bünde, 610mm Mensur, Vintage-Style Non-Locking Floating...

  • Grundbauform: Jaguar
  • Farbe: Rot
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 610
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Tremolo: Ja
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Zum Produkt 359 €
Fender SQ Vintage Mod Mustang VWT
(4)
Fender SQ Vintage Mod Mustang VWT

Fender SQ Vintage Mod Mustang VWT, E-Gitarre, Vintage Modified Serie, Linde Korpus, Ahornhals "C" Shape, Palisandergriffbrett, 22 Medium Jumbo Bünde, 610mm Mensur, Floating Bridge mit Dynamic...

  • Grundbauform: Mustang
  • Farbe: Weiß
  • Korpus: Linde
  • Decke: Keine
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 635
  • Tonabnehmerbestückung: SS
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Zum Produkt 389 €
389 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Artikelnummer 290085
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Juli 2012
Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung
Verkaufsrang
In dieser Kategorie Rang 125
Auf thomann.de Rang 27926
Dieses Produkt teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Pinterest
  • Google+
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber

Smart Navigator

Für Sie empfohlen

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
(0)
(0)
(0)
(0)
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)
(8)
(0)
(0)
(0)
Feedback

Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Abbrechen