ES-/Hollowbody Modelle finden...
bis
bis
bis
Alle Filter zurücksetzen
Aktuelle Kategorie
Mit Ihren Worten...
  • am 07.01.2013

    Un­be­kannt: "Vielen Dank für die vielen Demos Das überzeugt mich zum Kauf-meistens erhält man durch eine reine Beschreibung keinen Einblick"

  • am 11.03.2013

    Un­be­kannt: "Vielen Dank für die Mühe, das ist für mich ein echter Mehrwert und zeigt mir daß da Leute am Werk sind die sich auskennen."

  • am 10.05.2013

    Un­be­kannt: "Ratg. Akustikgitarren: Man braucht sich kein Ratgeberbuch zulegen. Alles wichtige steht hier. Jungs, ihr macht euren Job super!!"

Epiphone The Dot EB CH

Epiphone The Dot EB CH E-Gitarre
  •  Video
359 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung
Artikelnummer 173019
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit September 2004
Verkaufsrang 3035
(mehr)
Verkaufsrang 3035 auf thomann.de 14 in dieser Kategorie (Details)

E-Gitarre

Die Gitarren der Gibson ES Reihe sind mittlerweile allesamt Klassiker und aus Blues- und auch Rockmusik nicht mehr wegzudenken. Aber auch im Jazz sieht man sie, denn trotz Les Paul-Elektrik behalten sich die semiakustischen Gitarren immer einen ordentlichen Anteil "Holz" - soll heißen: akustisches Timbre - im Sound.

Die Epiphone Dot ist der ES 335 nachempfunden, sie hat einen durchgehenden Sustainblock unter den Saiten. Dadurch ist sie Rückkoppelungen gegenüber weitaus geduldiger und auch für verzerrte Sounds bestens zu gebrauchen; kennt man z.B. von Alvin Lee, aber auch von Jazz-Rock-Größen wie Larry Carlton und Lee Ritenour. Die Bezeichnung "Dot" bezieht sich auf die Dot-Einlagen am Hals im Gegensatz zu den bei Gibsons häufiger anzutreffenden Block- oder Crown-Inlays.

Das Ebony (Schwarz) Finish kommt mit der Chrom Hardware schlicht und trotzdem edel rüber. Eine preisgünstige Semiacoustic für alle.

  • ES335 Modell
  • Semiakustik
  • F-Löcher
  • eingeleimter Mahagonihals
  • Palisandergriffbrett mit Dot-Inlays
  • Ahornkorpus
  • 2 Humbucker
  • 3-Weg Schalter
  • verchromte Hardware
  • Farbe: schwarz
  • Replik des beliebten Modells
  • Soundbeispiele:
  • 3 Jahre Thomann-Garantie
  • 30 Tage Money Back Garantie

Bundle-Angebot

Epiphone The Dot EB CH Bundle für 399 €

Bestellen Sie diesen Artikel zusammen mit Thomann Guitar Case ES-Style und the sssnake IPP1060 für nur 399 € und Sie sparen 3,04 % (12,50 €) gegenüber den Einzelpreisen.

Ihr Creative Bundle

Stellen Sie sich Ihr persönliches Rundum-Sorglos-Paket selbst zusammen. Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich sparen.

Creative Bundle #90 ab 365 € Sie sparen zusätzlich bis zu 8 %

57 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.5 von 5 Sternen
Features
Sound
Verarbeitung

Epiphone The Dot

Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung
Übernommen von Epiphone The Dot CH

Die Epiphone The Dot entspricht in den Maßen und der Ausstattung dem großen Vorbild Gibson ES 335 und lässt sich auch genauso flexibel einsetzen. Durch den teilweise hohlen Korpus ist die Gitarre nicht nur leicht sondern hat auch besondere Resonanzeigenschaften. Der Klang ist warm und lässt sich gerade mit dem Halspickup für Solos und bluesige Licks verwenden.

Die Rückkopplungsfestigkeit ist nicht deutlich geringer als bei einer reinen Brettgitarre. Technische Verarbeitung, Materialien und Lackierung sind tadellos, auch die verwendeten Teile z.B. die Mechaniken geben keinen Grund zu Beanstandungen. Die Bundierung ist sauber und die Saiteneinstellung von Werk schon top.

Im Vergleich mit dem fün mal so teuren Gibson Original sind natürlich Unterschiede im Klang und der Aura vorhanden. In Punkto Zuverlässigkeit und Preis-Leistungsverhältnis bin ich aber mit dem Instrument sehr zufrieden. Auf Grund der toll ausgeführten roten Lackierung ist die Gitarre vor allem bei Tageslicht auch ein absoluter "Hingucker".

Ideal für Blues, Rock'n'Roll und Jazz

Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung

Ich habe das Instrument direkt bei Thomann gekauft und vor Ort gegen andere ES-Modelle bis ca. 500 € getestet. Für mein Hände und Ohren war die Epiphone die Beste. Das Exemplar, dass ich dann aus dem Lager bekommen habe, hatte zwar eine extrem hohe Saitenlage und ganz schlechte Saiten, die auch noch schwarz auf die Finger abfärbten, aber diese Problemchen ließen sich recht schnell beheben (Imbusschlüssel zur Einstellung der Saitenlage liegt bei).

Heute, nach etwas mehr als einem halben Jahr, bin ich genauso zufrieden, wie am ersten Tag. All denjenigen, deren Klangideal irgendwo im Dreieck zwischen B.B. King, Chuck Berry und Grant Green liegt, sei sie wärmstens empfohlen.

Übrigens hatte ich bei Thomann auch Gelegenheit das Gibson Original zu testen. Für mich ist diese Kopie so nah am Original, dass sich die Anschaffung einer Gibson - angesichts der Preisdifferenz - nur noch unter Verwendung von Begriffen wie "Mythos" und "Aura" rechtfertigen ließe.

Eine echte Bereicherung

Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung

Ich habe das Instrument direkt bei Thomann gekauft. Das Exemplar, dass ich dann aus dem Lager bekommen habe, hatte ganz schlechte Saiten, die auch noch schwarz auf die Finger abfärbten, aber diese Problemchen ließen sich recht schnell beheben.

Außerdem wies der Lack im Bereich des Halsübergangs am Neck-Pickup einen häßlichen aber kleinen Riss auf und einer der Potiknöpfe eierte wie verückt und außerdem verstimmte sich das Instrument bereits nach 5 Minuten spielen. Dies war für mich ein Anlass das gute Stück wieder retoure zu schicken, obwohl ich ja sonst nicht kleinlich bin. Aber das ist leider nicht akzeptabel.

Diesmal war die DOT in einem perfekten Zustand und hervoragend bespielbar.

Übrigens hatte ich bei meinem lokalen Musikhändler auch Gelegenheit das Gibson Original zu testen. Für mich ist die Epiphone "the Dot" so original, dass sich die Anschaffung einer Gibson nicht lohnt. Das ist echter Rock'n Roll

Wer selbst an Gitarren schrauben kann, der kann sich das Gerät kaufen.

Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung

Nach dem Auspacken war ich erstmal entsetzt. Ich hatte zu dem Zeitpunkt leider nicht genug Geld (Das Gerät kostete damals 291,-€), um mir ein hochwertigeres Modell zu kaufen, also mußte ich mit den Makeln leben und diese beheben.
Die Saitenlage war furchtbar und die Gitarre war alles andere als stimmstabil. Nachdem ich dann neue Mechaniken von Sperzel und einen Graphitsattel eingebaut hatte, war das Problem behoben. Der alte Sattel war aus Plastik (wahrscheinlich LEGO) und vollkommen falsch gekerbt. Nach der Einstellung des Halses mußte ich ab dem 10. Bund die Bundstäbe abrichten, denn bei Epiphone ist der Hals fest verleimt, was so eine gewisse Endgültigkeit darstellt. Bei dieser Gelegenheit habe ich auch gleich die teilweise überstehenden Bundstäbe abgefeilt. Außerdem sind an der Bridge ständig die Saiten gerissen, da der Winkel in dem die Saiten über die Saitenreiter liefen, zum klein war. Es gibt aber nix was sich nicht einstellen läßt und mit einer Unterlegscheibe habe ich den Winkel letztendlich entschärft, sodass dieses Problem nicht mehr auftrat. (Mc Gyver)
Jetzt ist die Gitarre bis in die letzten Lagen bespielbar, stimmstabil und klingt sehr geil, denn die bereits ab Werk eingebauten Tonabnehmer klingen hammermäßig. Ich setze das Instrument in mehreren Bands ein, von Blues bis hin zu Coverrock der 70er und 80er Jahre und bin über seine Vielseitigkeit immer wieder erstaunt.
Wer also über etwas Wissen in dieser Hinsicht und die entsprechenden Fertigkeiten verfügt, bzw. einen Gitarrenbauer zur Hand hat, der kann daraus ein geiles Instrument basteln. Männerfinger - Wunderdinger!

Weitere User-Meinungen:

Gesamtbewertung
Features
Sound
Verarbeitung
34 weitere User haben zu Ihrer Meinung keinen Text bzw. einen Text in geschrieben. Hier eine Zusammenfassung dieser 34 Bewertungen:
** Hinweis: Dieser Artikel wurde mit durchschnittlich 4.5 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 24 Textbewertungen abgegeben. Die hier angezeigten Kundenbewertungen geben ausschließlich die persönliche Meinung der einzelnen Kunden wieder. Jeder Kunde kann seine Bewertung jederzeit ändern oder entfernen. Alle Rechte an den Inhalten der Bewertungen verbleiben bei den Kunden.
Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Produkt bewerten Sehr geehrter Kunde,

um zu verhindern, dass Bewertungen auf unserer Website auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben. In Ihrem Kundencenter finden Sie unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Kundenbewertungen zu Epiphone The Dot EB CH E-Gitarre
Sprache
Bewertungsfilter
Epiphone The Dot EB CH

Smart Navigator

 

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Diesen Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Pinterest
  • Google+
Soundbeispiele
 
Ihre Ansprechpartner
Epiphone authorized dealer
Weitere Angebote
Interaktives Glossar
Interaktives Glossar

Tipp: Schalten Sie das interaktive Glossar ein, um auf Produktseiten automatisch Erklärungen zu Fachbegriffen zu erhalten.

Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?