USB Audio Interfaces finden...
bis
bis
bis
bis
bis
Alle Filter zurücksetzen
Mit Ihren Worten...
  • am 04.02.2013

    Un­k­nown: "Thomann ist sehr gut. Sehr guter Service empfehlenswert!!!"

  • am 30.08.2013

    Un­be­kannt: "Ihr seid die Geilsten"

  • am 03.03.2014

    Su­san­ne J.: "... bedanke mich sehr herzlich für die außerordentlich kompetente und geduldige Beratung. Ein toller Service, den Sie da machen!"

Apogee Jam

Apogee Jam
  •  Video
79 €
inkl. MwSt. und Versandkosten
UVP: 117,81 €
Ersparnis: 38,81 € (32,94 %)
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Artikelnummer 261940
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Juni 2011
Verkaufsrang 5597
(mehr)
Verkaufsrang 5597 auf thomann.de 97 in dieser Kategorie (Details)

Mobiles Audiointerface/AD-Wandler

  • für Computer und iOS Geräte von Apple
  • Wandler 44,1 kHz - 24 Bit
  • PureDIGITAL Instrumenteneingang - optimiert für Gitarre und Bass
  • Vorverstärker in Studioqualität mit bis zu 40dB Gain (regelbar)
  • Auto-Soft-Limiter für optimalen Eingangslevel
  • Buspowered (benötigt keine Batterien oder Netzteil)
  • Status LED mit Übersteuerungsanzeige
  • inkl. 50 cm Dock-Connector Kabel, 1m Kabel zum Verbinden mit dem Computer und Klettband
  • Setzt eines der folgenden Geräte voraus: iPad/iPad2, iPhone 4
  • 3 Jahre Thomann-Garantie
  • 30 Tage Money Back Garantie

jeweils mit iOS 4.3 oder höher

Apple Computer mit Intel Prozessor mit OS X 10.6.4 oder höher

Kunden, die sich für Apogee Jam interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

29% kauften genau dieses Produkt Apogee Jam In den Warenkorb 79,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
16% kauften Apogee Jam 96k 119,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
10% kauften IK Multimedia iRig HD 75,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
7% kauften Steinberg UR22 129,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
5% kauften IK Multimedia iRig Pro 117,00 €
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
 

164 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.5 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

First-Class-Lösung für iPhone/iPad

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Nachdem ich von der Klangqualität von iRig und auch Ampkit Link u.A. wegen Rauschens und fehlender Dynamik nicht zufrieden war, zweifelte ich am Vorhaben, das iPhone als Kopfhörer-Übungsverstärker zu benutzen.
So war ich auch beim Jam erst etwas skeptisch, obwohl der Ansatz mit einer eigenen digitalen Wandlung und Eingang über Dock-Connect ein anderer ist. Die gute Qualität von Apogee-Produkten war mir jedoch durch das „One“ bekannt.

Nach einem Tag des intensiven Ausprobierens bin ich rundum zufrieden, mein Vox Amplug hat seine Ablösung gefunden. Am iPhone und/oder iPad funktioniert das Jam einwandfrei mit der App Ampkit, die selbst hervorragend ist und nun durch das nahezu rauschfreie Interface noch dazugewinnt. Am iPad klappt’s mit Garageband und den Amps sehr gut.

Das alles ist natürlich schön, wäre aber allein für die iOS-Geräte vielleicht etwas zu teuer. Für Mac-User relativiert sich der Preis jedoch durch die Möglichkeit des Anschlusses an den USB-Port, um seine Gitarre in guter Qualität in Garageband o.Ä. einzuspielen.

Zu bemerken ist, dass das Jam wirklich nur ein Interface für das EINGANGS-Signal ist. Abgehört wird über die jeweiligen (Kopfhörer-)Ausgänge des iPhones oder Macs. Das ganze läuft an allen Geräten mit niedriger Latenz, soweit ich das mit meiner Spielweise beurteilen kann.

Das Jam macht einen stabilen Eindruck, und eine drastische Verschlechterung der Akkulaufzeit konnte ich bisher nicht feststellen, allerding benötigt das wohl einer längeren Praxisbeaurteilung. Ein wenig skeptisch bin ich immer bei solch einklinkbaren Spezial-Kabeln bzw. Steckern. Ich hoffe, sie halten regelmäßiges Ein- und Ausstecken auf Dauer aus. Ersatz wäre bestimmt teuer….

Unterm Strich bin ich von dem Jam sehr angetan und kann es jedem empfehlen, der ein Faible für ein solches Setup zum Üben und Jammen hat und auch dafür bereit ist, ein paar Euros mehr hinzulegen. Natürlich bedarf das ganze guter Apps für iOS, für meinen Geschmack ist Ampkit schon sehr fein, auch Garageband fürs iPad ist nicht schlecht. Momentan unterstützt Amplitube für iOS das Jam nicht, soll aber *irgendwann* möglich sein.

Treffer, aber leider nur fast versenkt...

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Als routinierter Spät-in-der-Nacht-Basser habe ich in den letzten zwei Jahren wirklich etliche Erfahrungen gemacht mit allerlei digitalem Spielzeug. Meine persönliche Sahne-Kombi diesbezüglich ist MacBook, Apogee Duet (mit der dazu gehörigen Software Maestro als "Mini-Mixer"), fürs Training Transcribe als Player und ein feiner Beyerdymanics-Kopfhörer ... besser geht's kaum, ist aber irgendwie denn doch schon eine mittlere Materialschlacht.

Da ich ebenfalls eifriger iPod- und neuerdings auch iPad 2-Nutzer bin, musste das auch einfacher gehen: iRig + AmpliTube waren schon länger in der Erprobung. AmpliTube ist eine feine Sache, aber mit dem iRig wollte ich nicht so recht glücklich werden. Heftiges Rauschen & Pegelprobleme stellten sich immer wieder ein. Die Software wurde in den letzten Monaten immer besser, aber mein Gefühl blieb, dass das "Interface" nicht mithält.

Dann der Lichtblick, ein schmales Interface von Apogee. Also bestellt, ein Tag vor der Lieferung das iRig einem Kumpel für seinen Urlaub in die Hand gedrückt und los ging es. Um es kurz zu machen: Der Sound des kleinen Jams ist prima, der Gain-Regler äußerst praktisch, alles nebengeräuschfrei und fix.

NUR: Leider erkennt AmpliTube das Signal nicht!! Das Programm erwartet selbiges über den kombinierten Kopfhörer-/Mikofonanschluss, der Apogee Jam kommt aber eines anderen Weges, nämlich über den Dock-Anschluss (und ist exakt deswegen auch nur für neuere Apple-Digi-Gadgets geeignet). Dafür gibt es aber auch einen USB-Adapter, der den unkomplizierten Anschluss an einem (Apple-) Rechner ermöglicht, auch hier sehr ordentlicher Sound, aber man bedenke: Auch nur ein Eingang! Kopfhörer oder andere Ausgabegeräte müssen daher über die eingebauten Schnittstellen versorgt werden.

Apogee schreibt überall, dass sich der Jam prima mit Garage Band versteht, ist auch so, bloß leider ist das Programm für meine Zwecke (Training & Play along) bei weitem nicht so gut geeignet. Zumal werden Gitarristen bestens versorgt, aber für den Basser steht noch nicht einmal ein einziges virtuelles Verstärker-Modell zur Verfügung (back to the roots?).

Also zusammenfassend: Prima Sound, einfache Handhabung! Aber man sollte sich genau überlegen, wie man das gute Stück einsetzen will, denn für das Geld (oder nur ein wenig mehr) bekomme ich für den Rechner schon ganz ordentliche und gut ausgestattete USB-Audio-Interfaces, für iPad & Co. muss man sich anschauen, wie sich die Softwarelage entwickelt.
Nebenbei: Das Gallien Krueger App für iPhone/iPad (das es auch in einer kostenlosen Lite-Version gibt) versteht sich bereits sehr gut mit dem Jam!

Super für iPad und PC oder Mac

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Ich benutze das Apogee Jam sehr viel mit meinem iPad. Sowohl mit dem aller ersten iPad, als auch mit dem iPad 3 funktioniert es problemlos. Einfach einstöpseln und schon kann man es benutzen. Ich benutze es fast immer zusammen mit Garageband. Der Rain Regler ermöglicht es, dass man sowohl direkt mit der E-Gitarre in das Jam spielen kann, als auch zuerst über einen Preamp und dann erst in das Jam gehen kann. Ich hatte vorher den iRig Adapter, welcher an die Kopfhörerbuchse kam. Das Teil war der letzte Schrott. Das Apogee Jam ist sehr viel besser. Dies merkt man bereits bei der Verarbeitung.

Auch am Mac kann es mit klaren Gitarrensounds überzeugen. Für iPhone oder iPad Besitzer kann ich das Apogee Jam auf alle Fälle empfehlen, aber auch für die jenigen, die keine Lust auf ein großes Interface auf dem Schreibtisch haben und einfach nur ein bisschen Gitarre über den PC spielen möchten ist es ideal.

Weitere User-Meinungen:

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
117 weitere User haben zu Ihrer Meinung keinen Text bzw. einen Text in geschrieben. Hier eine Zusammenfassung dieser 117 Bewertungen:
** Hinweis: Dieser Artikel wurde mit durchschnittlich 4.5 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 47 Textbewertungen abgegeben. Die hier angezeigten Kundenbewertungen geben ausschließlich die persönliche Meinung der einzelnen Kunden wieder. Jeder Kunde kann seine Bewertung jederzeit ändern oder entfernen. Alle Rechte an den Inhalten der Bewertungen verbleiben bei den Kunden.
Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Produkt bewerten Sehr geehrter Kunde,

um zu verhindern, dass Bewertungen auf unserer Website auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben. In Ihrem Kundencenter finden Sie unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Kundenbewertungen zu Apogee Jam
Sprache
Bewertungsfilter

Alle Testberichte zu diesem Produkt

Apogee Jam

Smart Navigator

 

* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten.
Lieferung innerhalb Deutschlands portofrei ab einem Bestellwert von 25 €.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Diesen Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Pinterest
  • Google+
Produktvideo
Ihre Ansprechpartner
Interaktives Glossar
Interaktives Glossar

Tipp: Schalten Sie das interaktive Glossar ein, um auf Produktseiten automatisch Erklärungen zu Fachbegriffen zu erhalten.

Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?