Stage-Pianos finden...
bis
bis
bis
bis
bis
Alle Filter zurücksetzen
Mit Ihren Worten...
  • am 19.12.2011

    ma­xxxxx1@gmx.de: "Danke an das Thomannteam: kompetent, hilfsbreit und kulant - wer sich königlich benimmt wird wie ein Kaiser behandelt"

  • am 07.09.2012

    ka­xxx­pech@t-on­line.de: "Donnerstag bestellt, Freitag geliefert. Das nenne ich Service. Extrem kundenorientiert."

  • am 24.01.2013

    Un­k­nown: "Sehr gut & detailreich! Ihr habt euch viel mühe gegeben & das sieht man. Der Online Ratgeber ist sehr hilfreich & informativ!!"

Online-Ratgeber: Stage Pianos

8. Anschlussperipherie

Ein Stage Piano besitzt einige Schnittstellen zur Außenwelt, die wichtigsten davon sind sicherlich die Audioausgänge. In vielen Fällen begnügen sich diese Instrumente mit zwei Klinkenbuchsen als stereophonem
LineLine ist die Pegelniveaubezeichnung für 0 dBu, dem Arbeitspegel von Mischpulten und anderen Audiogeräten. Im Gegensatz dazu gibt es noch den Mikrofon-Pegel.
Line
Out, bei teureren Modellen sind oft zusätzlich professionellere XLR-Buchsen verbaut. Einige wenige Stage Pianos (z. B. von Clavia) sind sogar mit zwei Stereo-Ausgängen ausgerüstet, was es gestattet, einzelnen Klängen einen eigenen Ausgang zuzuweisen (z. B.
Orgel(it. organo, frz. orgue)
a) Musikinstrument mit sehr großem Tonumfang, hauptsächlich in Kirchen zu finden;
Hauptteile: Pfeifenwerk (mit Zungen- und Lippenpfeifen), Windwerk (Blasebälge, Kanäle, Windladen) und Regierwerk (Manuale, Pedale, Traktur)
b) siehe Wasserorgel
c) Kino-Orgel: Siehe Wurlitzer Orgel
d) Elektr. Orgel: Bekannteste Orgel dieses Typs ist die Hammondorgel; die Töne werden hier elektromagnetisch erzeugt; siehe auch Polychordorgel
Orgel
1 + 2 und Piano 3 + 4), um so dem Mann am
MischpultMischpulte dienen zur Vermengung verschiedener Signale oder Substanzen. Man findet sie im sowohl im künstlerischen Bereich als auch in Produktionsanlagen.

Ein Mischpult zur Videobearbeitung nennt man auch Schnittpult.
Zur Beleuchtung von Bühnen werden häufig Lichtmischpulte verwendet. Hauptsächlich verwendet man diesen Begriff jedoch im Zusammenhang mit der Tontechnik.

Ein Audio-Mischpult (kurz Mischer, Mixer) dient dazu, elektrische Signale von verschiedenen Quellen (z.B. Mikrofon) auf 2 oder mehr Kanäle zu kombinieren, je nach Tonformat. Für Stereoaufnahmen werden z.B. alle am Mischpult anliegenden Signale auf die Kanäle "Links" und "Rechts" zusammengefasst. Es gibt analoge, analoge mit digitaler Steuerung und digitale Mischpulte. In Analogmischpulten ist das Signal immer ein elektrisches Abbild des Schalls und wird auch so verarbeitet. In Digitalmischpulten wird das Signal dagegen in eine binäre Information umgewandelt und von Prozessoren verarbeitet. Beide Technologien haben ihre Vor- und Nachteile. So kann ein Analogpult günstiger hergestellt werden, da ein geringerer Schaltungsaufwand nötig ist. Andereseits ist ein Digitalpult viel flexibler, und von der Bedienung her je nach Anwendung auch komfortabler.


Mischpult
die Arbeit zu erleichtern. Zur Standardausrüstung aller Stage Pianos gehört darüber hinaus ein Kopfhörerausgang.

Topmodelle sind mit professionellen XLR-Buchsen für den Audioausgang ausgestattet.

Durchaus variierend sind die Anschlussmöglichkeiten für Controller-Pedale. Wo einfachere Modelle maximal zwei Buchsen für einen Schalter und einen Continous-Controller besitzen, erlauben Top-Modelle den Anschluss von drei oder sogar vier solcher Steuerpedale. Auch hier gilt: Vor dem Kauf gut überlegen, was tatsächlich benötigt wird!Ebenfalls zur Grundausstattung zählt die obligatorische MIDI-Schnittstelle zur Kommunikation mit anderen MIDI-fizierten Geräten oder einem PC. Modelle mit besonders ausgeprägten Masterkeyboard-Funktionen bieten sogar zwei derartiger Interfaces, so dass anstelle von 16 nun 32 MIDI-Kanäle adressiert werden können. Dies erlaubt den Aufbau deutlich komplexerer Keyboard-Setups. Etwas anspruchsvollere Instrumente neuerer Bauart sind zudem mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet, die dann die Funktion des traditionellen MIDI-Interfaces übernimmt und vor allem der Kommunikation mit einem PC dient, aber auch MIDI-Controller und andere entsprechend ausgerüstete
KlangerzeugerGerät oder Teil davon, in dem musikalisch einsetzbare Sounds erzeugt (Synthesizer) oder als Sample gespeichert (Sampler) werden.
Klangerzeuger
können hier angedockt werden.

Teilen
Ihre Ansprechpartner
Top-Marken
Stage-Pianos
Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?