• Merkliste
  • Store auswählen Select Store
    Alle Länder All Countries
  • 0

5. Dämpfungen

Je größer der Durchmesser wird, um so mehr muss man sich mit der Dämmung des Fells beschäftigen, um die meist unerwünschten hohen Obertöne in den Griff zu bekommen. Extrembeispiel ist die Bass Drum, da legt man eine Wolldecke rein. Es gibt drei Ansatzpunkte zum Dämmen - eingebaut, am Fell und am Kessel.

Dämpfung im Fell eingebaut

Bei dieser Variante sind ein oder mehrere Dämmringe auf der Innenseite des Fells aufgebracht. Je größer das Fell wird um so eher wird diese Methode benutzt. Ein sehr gutes Beispiel ist das Powersonic von Remo. Hier sind zwei Dämmringe auf der Innenseite angebracht. Diese bringen den Bassbereich hervor ohne störend im Aufbau zu sein.

Eine andere interne Lösung ist die Ölfüllung. Hier übernimmt das Öl zwischen den beiden Lagen die Aufgabe des Dämpfers. Gleichzeitig wird durch die Füllung die schwingende Masse erhöht – der Ton wird dadurch tiefer.

Dämpfung am Fell

Meistens wird die Dämmung am Fell nachträglich angebracht. Live Gigs oder Studiorecording sind typische Beispiele. Man versucht durch mehr oder weniger Dämmung den Sound an die Situation anzupassen. Oft nimmt man einfach ein Tempo Taschentuch und klebt es mit Gaffa auf das Fell. Das ist allerdings eine recht extreme Lösung und hat auch den Nachteil, dass man die bespielbare Fläche der Trommel reduziert. Bei einem 10er Tom kann das schon was ausmachen. Eleganter ist es Sound Control Ringe zu verwenden. Das sind ungefähr 2cm breite Kunststoffringe, die auf dem äußeren Rand des Fells lose aufliegen. Sound Control Ringe gibt’s im Set für die gebräuchlichsten Größen. Ganz ausgezeichnet eignen sie sich für die Benutzung auf der Snare.

Das bereits erwähnte Powersonic hat ein äußeres Dämmkissen, das man durch Druckknöpfe leicht an oder abbauen kann. Evans hat mit “emad” ein ähnliches System.

TIPP: Sound Control Ringe kann man leicht selbst aus alten Fellen herausschneiden. Am besten geht’s mit Pinstripes – da hat man einerseits den Ring zum Ausschneiden schon drauf und kriegt auch noch zwei Ringe heraus.

Dämpfung am Kessel

Zwischen Kessel und Fell wird ein spezieller Schaumstoff Ring eingebaut. Man erreicht so eine exzellente wenn auch vielleicht extreme Dämmung. Die Methode eignet sich auch zum Einbau ins Resonanzfell z.B. bei der Bassdrum

Eine weitere Dämmung am Kessel sind Filzpads, die man mit einer Schraubvorrichtung mehr oder weniger hart gegen das Fell legen kann.

Dot und Reverse Dot

Beide bieten eine gewisse Dämmung und eine leichte Bassanreicherung. Der Ton wird mehr fokussiert. Ganz wesentlich aber machen sie das Fell strapazierbarer. So was benutzt man gern bei der Snare , die ja am meisten abkriegt. Der Reverse Dot ist auf der Innenseite aufgeklebt. Der Vorteil ist, dass man ein homogeneres Spielgefühl hat und der Rebound gleichmäßiger kommt als bei oben angebrachtem Dot.

Falam Patches für die Bassdrum erfüllen den gleichen Zweck – der Ton wird punchiger und das Fell hält länger.

TIPP: Für die BassDrum kann man auch einen Streifen Gaffa benutzen. Einen besonders guten Punch bekommt man, wenn man eine alte Kredit Karte unterlegt.(Die beschriftete Seite nach Außen legen!)

Ihre Ansprechpartner
Tel: (09546) 9223-40
Fax: (09546) 9223-24
Quizfrage!
Quizfrage! Nennen Sie uns die richtige Antwort und gewinnen Sie 1x the t.racks DS 2/4 im Wert von € 198.
Wer lebt noch?
Teilnahmebedingungen
Teilnahme- und Durchführungsbedingungen
für Online-Gewinnspiele

Hinweis: Die Teilnahme an einem Online-Gewinnspiel bzw. die Gewinnchance ist losgelöst und unabhängig von einer Warenbestellung bei der Thomann GmbH. Die Teilnahme an Online-Gewinnspielen auf der Thomann-Website und deren Durchführung richtet sich nach den folgenden Bestimmungen.

  1. Gewinnspiel

    1. Die Gewinnspiele werden von der Thomann GmbH, Geschäftsführer: Hans Thomann, Hans-Thomann-Straße 1, 96138 Burgebrach, Deutschland, durchgeführt.
  2. Teilnahme

    1. Teilnahmeberechtigt sind nur volljährige Personen.
    2. Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie Gewinnspielfragen richtig beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an die Thomann GmbH abschickt.
      Mit Betätigung des Buttons "Abschicken" erklärt sich der Teilnehmer mit den hier angeführten Teilnahme- und Durchführungsbedingungen einverstanden.
    3. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars wird elektronisch protokolliert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel

    1. Mitarbeiter der Thomann GmbH sowie deren beteiligten Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    2. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, insbesondere durch den Einsatz unerlaubter Hilfsmittel und anderweitige Manipulationen, behält sich die Thomann GmbH das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen. Gegebenenfalls können bei derartigen Verstößen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung

    1. Die Gewinner werden von der Thomann GmbH per E-Mail oder auf dem Postweg schriftlich benachrichtigt und können auf der Website www.thomann.de namentlich veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Veröffentlichung erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden.
      Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, nicht erfolgen kann. In diesem Fall wird per Los ein neuer Gewinner ermittelt.
    2. Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Es können Abweichungen hinsichtlich des Modells, Farbe o. Ä. bestehen.
    3. Die Sachpreise werden von der Thomann GmbH oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet.

      Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Für den Fall, dass die Lieferung über eine Spedition erfolgt, wird sich die Spedition mit dem Gewinner in Verbindung setzen, um einen Liefertermin zu vereinbaren.
    4. Es ist in keinem Falle ein Umtausch der Gewinne, eine Barauszahlung, oder ein etwaiger Gewinnersatz möglich.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht an Dritte abgetreten werden.
  5. Datenschutz

    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Thomann GmbH alle erforderlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels speichert und ausschließlich zum Zwecke der Gewinnabwicklung an den jeweiligen Kooperationspartner übermittelt, welcher die Personenangaben ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels speichern darf. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf von der Teilnahme am Gewinnspiel zurückzutreten. Den Widerruf richten Sie bitte an:

      Thomann GmbH
      z. Hd. des Datenschutzbeauftragten
      Hans-Thomann-Straße 1
      96138 Burgebrach
    2. Die Thomann GmbH verpflichtet sich, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz nach dem aktuell bei Abschluss des Gewinnspieles gültigen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu beachten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die allgemeine Datenschutzbestimmung unter Hinweise zum Datenschutz verwiesen.
  6. Haftung

    1. Die Thomann GmbH wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei.
    2. Die Thomann GmbH haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.
  7. Sonstiges

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
    2. Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Groupies über uns
Vielen Dank für die schnelle Lieferung und Ihren fantastischen Service.
Katja K. aus B., 25.06.2015

Drumfelle im Überblick