Masterkeyboards bis 49 Tasten finden...
bis
bis
bis
bis
bis
Alle Filter zurücksetzen
Mit Ihren Worten...
  • am 23.01.2012

    Un­be­kannt: "Fantastische Arbeit - weiter so!! Und bleibt gesund Leute..."

  • am 23.01.2012

    jm­oxxx@fi­ber­web.com: "Just to say thank you! for the superb service, communication and price I am delighted, and would recommend you to anyone"

  • am 03.03.2014

    Un­be­kannt: "Braucht man nicht mehr zu suchen. Stop chasing shadows, enjoy the ride! Bleibt auf dieser Seite;-)"

Novation Remote 49 Sl MKII

Novation Remote 49 Sl Mkii
  •  Video
  • 360� Zoom Image
€ 325
inkl. MwSt. und Versandkosten
UVP: € 449
Ersparnis: € 124 (27,62 %)
Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Verarbeitung
Artikelnummer 229320
Verkaufseinheit 1 Stück
Erhältlich seit Mai 2009
Verkaufsrang 11051
(mehr)
Verkaufsrang 11051 auf thomann.de 26 in dieser Kategorie (Details)

Masterkeyboards

  • 49 halbgewichtete Tasten mit Aftertouch von Fatar
  • 144-Zeichen LCD-Anzeige
  • 8 Fader und 16 Regler sind Berührungs-empfindlich
  • 8 Endlos-Drehregler mit 11-Segment LED-Ringen
  • 32 zuweisbare LED-Tasten mit Hintergrundbeleuchtung
  • Automap PRO Software
  • 8 Drumpads
  • gefederter Pitch/Mod-Joystick
  • Transport-Tasten
  • 1 MIDI In, 1 MIDI Thru und 2 MIDI Outs
  • USB-Bus-Powered
  • inkl. Xcite + Bundle
  • 3 Jahre Thomann-Garantie
  • 30 Tage Money Back Garantie

Ihr Creative Bundle

Stellen Sie sich Ihr persönliches Rundum-Sorglos-Paket selbst zusammen. Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich sparen.

Creative Bundle #833 ab € 325 Sie sparen zusätzlich bis zu 8 %

Kunden, die sich für Novation Remote 49 Sl MKII interessierten, haben danach folgende Produkte bei uns gekauft

31% kauften genau dieses Produkt Novation Remote 49 Sl MKII In den Warenkorb € 325,00
Sofort lieferbar

Informationen zum Versand
20% kauften Novation Impulse 49 € 225,00
Sofort lieferbar

Informationen zum Versand
10% kauften M-Audio Axiom 49 (2nd gen) € 209,00
Sofort lieferbar

Informationen zum Versand
8% kauften Novation Launchkey 49 € 168,00
Sofort lieferbar

Informationen zum Versand
5% kauften Nektar Impact LX49 € 129,00
Sofort lieferbar

Informationen zum Versand
 

34 Kundenbewertungen

Gesamtbewertung
4.2 von 5 Sternen
Bedienung
Features
Verarbeitung

Keyboard ist top, die Regler sind Spielzeug

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Verarbeitung

Als Logic-9 pro Nutzer hatte ich gehofft eine Mischung aus Keyboard und Mixer zu bekommen. Fazit: Keyboard ist top, die Regler sind Spielzeug

Es gibt mehrere Probleme mit dem Gerät:

a) Plugins muss man manuell öffnen, um sicher zu gehen dass man die richtigen Parameter mit den Reglern verändert: in Logic-9 Pro wählt man eine Spur aus und muss dann die Plugins einzeln öffnen; es genügt nicht, in Logic das Plugin anzuklicken, d.h. man muss es öffnen; wenn ich das Plugin öffne, dann kann ich mit der Maus gleich die Parameter ändern; hinzu kommt dass jedes Plugin die Tasten auf der Remote anders belegt (technisch auch schwer anders lösbar da jedes Plugin unterschiedliche Parameter hat); deswegen hat Novation auch das transparente HUI-Popup geschaffen, das sich allerdings über Logic legt, d.h. 1/4 meines Bildschirms füllt => es wäre besser gewesen, wenn man an der NovationRemote die Plugins umschaltet und dann in die Logic die Plugins mit aufgehen, statt umgekehrt; wenn ich die Plugins in Logic sowieso aufmachen muss, dann bringt das Remote nichts mehr

b) es gibt einen Browser für die Remote-Clients (Mixer, Plugins, Instrumente), wo man sehen kann, welche Plugins in dem gesamten Lied verwendet werden; leider heissen diese Plugins nicht wie in Logic (man soll sie am Mixer manuell umbennen um sie beser zu finden; was für eine "tolle, praktische" Idee ...) => es gibt bei FX mehrere Sculptures oder Compressors zur Auswahl, aber welcher von denen gehört nun zu meiner Keyboard-Spur !? => man öffnet eben doch wieder das Plugin in Logic, weil man da im Grunde kontrolliert, was man ändern will und dass es das richtige Plugin ist

c) Drums-Tasten: entweder hämmere ich drauf und habe Velocity 127 oder ich tippe auf die Tasten und es wird nicht übernommen => die Tasten sind zu wenig sensitiv; schade, eigentlich wollte ich meine Keyboard-Tasten entlasten beim "Hämmern" der Schlagzeugspur

d) kein Mischpult-Feeling: selbst wenn ich die Remote nur als Mischpult verwenden wollte, ist wieder das Problem, dass es unklar ist, welche instrumente gerade über welchen Taster geregelt werden; der Aufwand, um heraus zu finden, welche Parameter ein Regler an der Remote verändert ist fast immer nur rumprobieren; wenn ich stattdessen in Logic gleich auf den Parameter klicke erspare ich mir das umständliche Probieren an der Remote was die Regler eigentlich steuern => hinzu kommt die unnatürliche Verteilung der Regler auf der linken und rechten Seite; besser wäre, alle Regler zu einer Spur wären auch über-/untereinander; links sind die Balance-Regler, rechts die Lautstärke, Mute und Solo; bin also immer am abzählen ...

e) die Anzeige oben am Keyboard ist schlecht lesbar; selbst wenn in der Anzeige ein Hinweis steht, was der einzelne Parameter macht, so sind das meist nur kryptische Abkürzungen; man muss in Logic auf das HUI-Popup schauen, um zu verstehen, was der einzelne Regler verändert

Positiv:
das keyboard selbst ist solide verarbeitet; prima Anschlagsdynamik

Fazit:
das NovationRemote-Keyboard ist vielleicht zusätzlich als reiner 8-Spur Mischer mit einem festen Automap für den Logic-Mixer einsetzbar; wer aber meint, damit vernünftig seine Plugins einstellen zu können, der sollte lieber bei seiner Maus bleiben, da weiss man wenigstens was passiert, wenn man auf die Regler am Bildschirm klickt; manchmal tippt auf Tasten und es öffnen sich "sichern als" Dialoge auf dem Bildschirm usw.

Fazit: unklare Regler, prima keyboard

Die beste Lösung, die es derzeit gibt

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Verarbeitung

Ich habe das Keyboard in der Version mit 49 Tasten gekauft, um meine Softsynths und Sample-Software anzusteuern. (Die DAW bedien ich zur Zeit meistens noch lieber mit der Maus.) Das Konzept des NOVATION REMOTE SL MKII Keyboards ist richtig ausgewieft, angesichts der komplexen Möglichkeiten bleibt das Ganze dennoch einfach zu bedienen.

Installation der Software und Inbetriebnahme der Hardware waren ganz einfach. Ich habe das Handbuch bisher noch nicht gebraucht - ohne das Gefühl, irgendwas für mich Wichtiges verpaßt zu haben...

Das Board spielt sich gut und scheint auch von der Verarbeitung völlig OK zu sein; keine Ahnung was da im Internet teilweise gemeckert wurde und auch keine Ahnung, wie einige Leute mit ihren Instrumenten umgehen ;-)

Design und Layout der Elemebte sind frisch und schmuck, anschlussseitig ist eh alles dran, was man sich wünscht. (meinereiner braucht in diesem Falle nicht zehn Taster- und Pedaleingänge, ich hab noch genug andere Keyboards, haha...) Es gibt sicherlich bessere Tastaturen, aber sicherlich kaum in Geräten dieser Preislage und für mich gibt es überhaupt nichts zu meckern, für schnelle Soli und Arpeggios im klassischen Moog-Stil reicht es allemal und ich denke auch nicht, dass das Board so schnell schlapp machen wird. Die Oktav-Wahlschalter hätte ich mir persönlich an einer anderen Stelle gewünscht, weiter links außen, vielleicht in der Nähe des Mod-Joysticks, aber das ist kein Beinbruch. (Apropos: Bei microKORG u.a. nehmen die Oktav-Schalter UNTERSCHIEDLICHE Farben je Oktave an, das hätte ich mir hier allerdings auch gewünscht! Das Novation kennt nur Rot oder Nicht-Rot...)

Zur Automap-Software und der Integration des Remote SL MKII: Die voreingestellten Automap-Pages z.B. für G-Force Minimonsta mußte ich heftig umbasteln, damit es meinen Ansprüchen von intutitver Bedienbarkeit und logischer Anordnung der Regler entspricht. Was soll ich z.B. mit ganz speziellen Sample-and-Hold-Modi oder LFO-to-sonstwas-Modular-Verknüpfungen auf den Drehpotis, da will ich wie bei nem Hardware-Synthi eben erstmal Filter CUt Off, Resonance, Contour, Attack, Decay, Sustain, Release und Lautstärke. Aber dank Automap geht die Anpassung ganz schnell und problemlos von statten. Ich möchte mir gar nicht nicht ausdenken, was passiert wäre, wenn ich wie bei anderen MIDI-Keyboards dafür endlose Parameter-Zuweisungen über Scroll-Down-Menüs am Gerät hätte vornehmen müssen. Allzumal ich ein relativer Computer-Musik-Neuling bin. Ich bin mit meinem Novation sehr zufrieden, vielleicht kaufe ich später mal noch die kleinere 2-Oktaven-Version hinzu, um damit einfachere Sachen zu machen und andere Geräte zu steuern. Für die Sequenzereingabe etc. braucht es ja nicht unbedingt 4 Oktaven.

Sau geil!

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Verarbeitung

Hab mir das NOVATION REMOTE 49 SL MKII vor knapp einem Monat zugelegt und bin echt zufrieden mit dem Teil! Ich benutze es sowohl in meinem Homestudio, da hauptsächlich als Midicontroler, als auch für live, da dann halt so richtig. Speziell das direkte Feedback durch die LEDs und die LCD-Anzeige ist echt absolut genial für dunkle Livesituationen und die sehen im übrigen auch einfach verdammt gut aus. Auch die mitgelieferte Automap Software ist total praktisch für z.B. die DAW Fernsteuerung und Automation von Protools oder Logic. Funktioniert sogar mit allen gänigen DAWs.

Zwei winzige Kritikpunkte hab ich jedoch: zum einen muss man für das XY-Touchpad (im vergl. zum Chaospad z.B.) relativ viel Druckkraft aufbringen, und zum anderen sind die Fader keine Motorfader. Aber gut. Ich mein, das sind beides verhältnismäßig kleine Nachteile zu einem verhältnismäßig geilen Preis/Leistungsverhältnis.

Also, ich kenne kein vergleichbares Gerät und kann jedem der nach dem idealen Mix aus Midicontroller und Keyboard sucht nur zum Kauf raten!

Weitere User-Meinungen:

Gesamtbewertung
Bedienung
Features
Verarbeitung
24 weitere User haben zu Ihrer Meinung keinen Text bzw. einen Text in
einer anderen Sprache
geschrieben. Hier eine Zusammenfassung dieser 24 Bewertungen:
** Hinweis: Dieser Artikel wurde mit durchschnittlich 4.2 von 5 Sternen bewertet. Insgesamt wurden 11 Textbewertungen abgegeben. Die hier angezeigten Kundenbewertungen geben ausschließlich die persönliche Meinung der einzelnen Kunden wieder. Jeder Kunde kann seine Bewertung jederzeit ändern oder entfernen. Alle Rechte an den Inhalten der Bewertungen verbleiben bei den Kunden.
Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Produkt bewerten Sehr geehrter Kunde,

um zu verhindern, dass Bewertungen auf unserer Website auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Website nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben. In Ihrem Kundencenter finden Sie unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Kundenbewertungen zu Novation Remote 49 Sl Mkii
Sprache
Bewertungsfilter

Alle Testberichte zu diesem Produkt

Novation Remote 49 Sl MKII

Smart Navigator

 

* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
Diesen Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Email
  • Pinterest
  • Google+
Produktvideo
Ihre Ansprechpartner
Weitere Angebote
Interaktives Glossar
Interaktives Glossar

Tipp: Schalten Sie das interaktive Glossar ein, um auf Produktseiten automatisch Erklärungen zu Fachbegriffen zu erhalten.

Ihr Feedback

Wie bewerten Sie die gerade angezeigte Seite?